Colin Edwards kann vom achten Startplatz mit einigen Punkten rechnen

MotoGP 2011

— 13.08.2011

Tech-3-Piloten wollen in die Top 10

Colin Edwards und Cal Crutchlow haben sich im Qualifying von Brünn eine solide Basis für das Rennen herausgefahren: Im Rennen soll es voran gehen

Die Yamaha-Kundenmannschaft von Tech 3 hofft auf weitere Fortschritte im Rennen in Brünn. Colin Edwards und Cal Crutchlow fuhren sich im Qualifying in Tschechien am Samstag auf die Plätze acht und elf. Beide sind grundsätzlich zufrieden, beide sehen aber auch weiteren Raum für Verbesserungen. Vor allem Crutchlow, der in der Zeitenjagd stürzte und sich mit der Ersatzmaschine nicht steigern konnte.

"Ich bin heute mit meinem Bike viel glücklicher gewesen. Dank ans Team für die tolle Arbeit", lobt Edwards. "Ich hatte gestern kein Gefühl für das Motorrad. Ich habe meiner Mannschaft beschrieben wie es ist und ihnen gesagt, dass es an ihnen liegt, es zu interpretieren und zu ändern. Das haben die super hinbekommen."

"Wir haben einfach das Setup vom Vorjahr genommen. Das hat trotz des anderen Bikes richtig gut funktioniert. Dennoch bin ich 0,4 Sekunden langsamer als im Vorjahr. Ich weiß nicht genau, warum das so ist. Richtig vergleichen kann man es wohl ohnehin nicht, weil die Bahn nach dem Regen viel Grip verloren hat. Ich muss realistisch sein, wenn ich sehe, welche Kaliber da vor mir stehen", so der Amerikaner.

"Einerseits bin ich glücklich, weil wir die Maschine in die richtige Richtung entwickelt haben", sagt Crutchlow. "Auf der anderen Seite ärgere ich mich über meinen Sturz, der mich vom Einzud in die dritte Reihe abgehalten hat. Ich war zu diesem Zeitpunkt in den ersten beiden Sektoren schneller als zuvor, dann kam Kurve zehn. Ich hätte durch den Kies fahren sollen, wollte das Bike aber durch die Ecke wuchten, daher bin ich gestürzt."

"Solche Dinge passieren, wenn man sich in diesem harten Wettbewerb behaupten will", sagt der Brite, der sich bei dem Zwischenfall nicht verletzte. "Mein Bike ist auf jeden Fall gut. Meine Rundenzeiten waren oft im Bereich der Top 6. Ich hätte mich bestimmt in diesem Bereich qualifizieren können. Mein Renntempo sieht auch gut aus. Daher freue ich mich auf morgen. Ich möchte viele Punkte mitnehmen."

Fotoquelle: Yamaha

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.