Auf dem Sachsenring wird im Jahr 2012 definitiv nicht gefahren

MotoGP 2011

— 14.09.2011

Vorläufiger Rennkalender für 2012 vorgestellt

Der Motorradweltverband FIM hat eine erste Version des Rennkalenders für die kommende Saison veröffentlicht - Fragezeichen hinter Deutschland

Die MotoGP-WM wird in der Saison 2012 aller Voraussicht im Rahmen derselben 18 Grands Prix abgehalten werden wie in diesem Jahr. Dies geht aus dem ersten Entwurf des Rennkalenders für die kommende Saison hervor, der vom Motorradweltverband FIM veröffentlicht wurde.

Demnach beginnt die Saison für alle drei Klassen (MotoGP, Moto2, Moto3) am 15. April erneut mit dem Grand Prix von Katar in Doha, wo wie schon seit 2008 am Sonntagabend unter Flutlicht gefahren wird. Die Europa-Saison wird mit den Grands Prix von Spanien in Jerez und Portugal in Estoril eingeläutet, die aller Voraussicht nach an aufeinanderfolgenden Wochenenden stattfinden werden. Die endgültige Bestätigung für diese beiden Termine steht laut FIM noch aus.

Das größte Fragezeichen gibt es derzeit noch hinter dem Grand Prix von Deutschland, der im vorläufigen Kalender am 8. Juli auftaucht. Nachdem der Sachsenring verkündet hat, im kommenden Jahr keinen WM-Lauf abhalten zu können, ist der Austragungsort noch offen. Sollte sich innerhalb der kommenden Wochen keine andere Strecke finden, könnte der Deutschland-Grand-Prix im Jahr 2012 im schlimmsten Fall auch komplett von der Bildfläche verschwinden.

Nachdem der Vertrag mit dem Indianapolis Motor Speedway erst kürzlich bis ins Jahr 2014 verlängert wurde, finden die beiden USA-Gastspiele im kommenden Jahr unmittelbar hintereinander am 29. Juli (Laguna Seca) und am 19. August (Indianapolis) statt, wobei in Laguna Seca wie üblich nur die MotoGP-Klasse fährt.

Der in diesem Jahr hochumstrittene Grand Prix von Japan in Motegi sowie der ebenfalls wiederholt mit Fragezeichen versehene Grand Prix von Australien auf Phillip Island stehen auch in der Saison 2012 fest im Plan. Das Saisonfinale findet am 11. November traditionell in Valencia statt.

Vorläufiger Kalender der Motorrad-WM 2012
15.04. Katar (Doha) *
29.04. Spanien (Jerez)
06.05. Portugal (Estoril)
20.05. Frankreich (Le Mans)
03.06. Katalonien (Barcelona)
17.06. Großbritannien (Silverstone)
30.06. Niederlande (Assen) **
08.07. Deutschland (Austragungsort offen)
15.07. Italien (Mugello)
29.07. USA (Laguna Seca) ***
19.08. Indianapolis (Indianapolis)
26.08. Tschechien (Brünn)
16.09. San Marino (Misano)
30.09. Aragonien (Alcaniz)
14.10. Japan (Motegi)
21.10. Malaysia (Sepang)
28.10. Australien (Phillip Island)
11.11. Valencia (Valencia)

* Nachtrennen
** Rennen am Samstag
*** nur MotoGP

Fotoquelle: Repsol

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.