Routinier Loris Capirossi wird zum ersten Mal in Aragon unterwegs sein

MotoGP 2011

— 15.09.2011

Capirossi in Aragon ein Rookie

Routinier Loris Capirossi wird zum ersten Mal in Aragon unterwegs sein - Pramac-Teamkollege Randy de Puniet hofft auf ein gutes Resultat

An diesem Wochenende gibt es fr Loris Capirossi im Sptherbst seiner Karriere eine Premiere. Zum ersten Mal wird der Italiener in Aragon fahren. Im Vorjahr verpasste der Routinier, der damals noch fr Suzuki unterwegs war, das Rennen aufgrund einer Verletzung. Pramac beendete den Grand Pix im letzten Jahr auf den Pltzen zehn und elf. Nach der schwierigen Saison hofft die Mannschaft diesmal auf ein gutes Wochenende.

"Mit 38 Jahren und ein paar Rennen vor meinem Karriereende ist es lustig, dass ich ein Neuling bin", blickt Capirossi voraus. "Ich werde zum ersten Mal in Aragon sein, weil ich das Rennen im Vorjahr verpasst habe. Es wird interessant, eine weitere Strecke kennenzulernen. Natrlich habe ich im Vergleich zu den brigen Fahrern einen Nachteil. Ich werde wie immer mein Bestes geben und will meine Karriere mit einem Lcheln beenden."

Teamkollege Randy de Puniet will die Enttuschung von Misano wettmachen und an den Aufwrtstrend von Indianapolis anschlieen. "Ich bin immer noch von dem Missgeschick in Misano enttuscht. Nach dem guten Rennen in Indy habe ich gedacht, dass ich es in Italien wieder umsetzen knnte", so der Franzose. "Irgendetwas ist nicht richtig gewesen."

"Wir mssen diesmal einen guten Job machen und sofort die richtige Abstimmung fr das Motorrad finden. Mir gefllt die Strecke, die sehr komplex und technisch ist. Ich mchte ein gutes Resultat holen."

Fotoquelle: Pramac

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung