John Hopkins hat gute Chancen auf den BSB-Titel in dieser Saison

MotoGP 2011

— 19.09.2011

Hopkins erneut am Finger operiert

Der US-Amerikaner John Hopkins hat sich erneut am Finger operieren lassen, den er sich bei seinem Sturz in Brünn gebrochen hatte

John Hopkins hatte sich bei seinem Wildcard-Auftritt in Brünn den rechten Ringfinger gebrochen. Deshalb konnte er damals nicht für Suzuki am Rennen teilnehmen. Seither ist ein Monat vergangen und der US-Amerikaner ist schon erfolgreich Rennen gefahren. Sehr erfolgreich sogar, wie der Doppelsieg in der Britischen Meisterschaft (BSB) in Donington Park zeigte. Trotzdem hat sich Hopkins in Kalifornien noch einmal unter das Messer gelegt, um den Finger zu richten.

"In Donington hatte ich im Finger große Schmerzen. Ich wusste, dass er nicht in Ordnung war. Eigentlich machte ich mir große Sorgen, dass sich die Verletzung verschlimmern würde", schildert Hopkins. "Ich suchte also erneut meinen Chirurgen auf. Die Röntgenaufnahmen zeigten, dass der Finger beim zweiten Gelenk nicht richtig platziert war."

"Glücklicherweise war der Knochen in diesem Bereich, der ziemlich beschädigt war, schon gut verheilt. Deshalb konnte mein Chirurg Platten und Schrauben einsetzen, um den Finger zu stabilisieren. Ich spürte sofort, dass der Finger viel stärker war. Seither hat er sich jeden Tag verbessert. Ich bin zuversichtlich, dass ich am kommenden Wochenende in Silverstone fast zu 100 Prozent wieder fit bin."

Hopkins führt die BSB zwei Veranstaltungen vor Saisonende an. Sein Ziel ist neben dem Titelgewinn ein Comeback in der MotoGP im kommenden Jahr.

Fotoquelle: Suzuki

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.