Moto2-Senkrechtstarter Marc Marquez wird bereits als MotoGP-Pilot gehandelt

MotoGP 2011

— 27.09.2011

Marquez: Auch 2012 in der Moto2-WM?

HRC-Boss Livio Suppo mahnt Marc Marquez, einen Aufstieg in die MotoGP-Klasse nicht zu überstürzen und geht von einer weiteren Moto2-Saison für den Spanier aus

Marc Marquez ist nach sechs Siegen und einem zweiten Platz aus den vergangenen sieben Rennen derzeit das mit Abstand heißeste Eisen im Moto2-Fahrerlager. Für den 18-Jährigen Senkrechtstarter, der gegenwärtig nur noch sechs Punkte hinter Tabellenführer Stefan Bradl liegt, ist unter der Bedingung, dass die Leasingraten bezahlt werden können, bereits eine Honda RC213V für die MotoGP-Saison 2012 reserviert.

Die Leasingrate für eine konkurrenzfähige RC213V liegt bei geschätzten drei Millionen Euro. Sollte Marquez in diesem Jahr den Moto2-Titel an Land ziehen, dann könnte er mit Unterstützung von Repsol bereits zur kommenden Saison in die Königsklasse aufsteigen - ein Szenario, vor dem HRC-Boss Livio Suppo ausdrücklich warnt.

"Es gibt Spekulationen über einem möglichen Aufstieg, denn Marquez macht gerade einen unglaublichen Job. Soweit ich weiß, ist aber alles angerichtet für eine weitere Moto2-Saison. Ich sehe für ihn keinen Grund zur Eile", wird Suppo von 'Motor Cycle News' zitiert.

"Er hat eine Menge Talent und ist noch sehr jung. Eine weitere Moto2-Saison sollte für ihn kein großes Problem sein", findet der HRC-Boss, der seine Einschätzung auch damit begründet, dass es "früher oder später wird zu spät sein wird, ein Bike zu leasen". Laut Suppo stehe die Deadline, bis zu der Honda zwei Bikes für Marquez zur Verfügung stellen könne, unmittelbar bevor.

Fotoquelle: Repsol

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.