James Ellison hofft, dass es in Jerez besser läuft als beim Saisonauftakt

MotoGP 2012

— 25.04.2012

Findet Ellison in Jerez den Anschluss?

CRT-Pilot James Ellison möchte beim zweiten Saisonrennen weiter an der CRT-Aprilia arbeiten und Informationen zur Entwicklung sammeln

MotoGP-Rückkehrer James Ellison spielte beim Saisonstart eine untergeordnete Rolle. Der Name des Briten, der für Paul Bird Motorsport an den Start geht, tauchte in den Trainingssessions meist an letzter Stelle auf. Im Rennen profitierte der CRT-Pilot von den Ausfällen und fuhr auf Platz 18. In Jerez möchte er weiter nach vorn kommen. "Mental war es in Katar ein hartes Wochenende", blickt er zurück. "Ich kam bis zum Rennen nicht so gut wie erhofft mit dem Motorrad zurecht."

"Ich habe zwei große Fehler gemacht, die uns zehn Sekunden gekostet haben", bedauert Ellison. "Ohne diese wie Fehler hätte das Resultat besser ausgesehen. Ich habe also das Positive herausgezogen. In Jerez liegt wieder harte Arbeit vor uns, weil wir mit den Verbesserungen von Katar weitermachen möchten."

"Ich bin etwas früher nach Jerez gereist, damit ich in den spanischen Bergen um Madrid Fahrrad fahren kann. Zudem möchte ich mich mit dem spanischen Teil der Familie meiner Frau treffen. Es ist toll, sie alle zu sehen. Außerdem ist es schön, mit dem Fahrrad unterwegs zu sein ohne bis auf die Knochen durchnässt zu sein", berichtet er.

Crewchief Phil Borley war trotz der nüchternen Vorstellung in Katar recht zufrieden: "Auch wenn das Ergebnis das nicht gezeigt hat, so haben wir in Katar viele Verbesserungen erzielt. In einer Runde mit dem Sieger das Rennen zu beenden, war gut. Das hat uns mit vielen Informationen versorgt."

"Es ist ein Langzeitprojekt und wir müssen das Laufen lernen", bemerkt Borley. "Am anstehenden Wochenende benötigen wir wieder eine solide Leistung von James. Wenn die Saison voranschreitet, werden wir wettbewerbsfähiger."

Fotoquelle: Motorsport-Total.com

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.