Andrea Dovizioso konnte das Tempo von Cal Crutchlow nur zu Beginn mitgehen

MotoGP 2012

— 30.04.2012

Dovizioso hofft auf trockenes Estoril-Wochenende

Nach der zweiten Niederlage im teaminternen Duell bekräftigt Andrea Dovizioso, dass er noch mehr Zeit auf trockener Strecke benötigt, um die Yamaha M1 zu verstehen

Cal Crutchlow ist bisher die Überraschung der MotoGP-Saison 2012. Der Brite fuhr in Jerez nur zweieinhalb Sekunden hinter Sieger Casey Stoner ins Ziel und verpasste das Podium knapp. Andrea Dovizioso hingegen fiel nach starker Startphase zurück und verlor mehr als 15 Sekunden auf den Teamkollegen.

"Ich fühle mich noch nicht wohl auf dem Motorrad", erklärt der Italiener. "Das liegt an der mangelnden Erfahrung mit der Yamaha. Die Charakteristik des Motorrades ist im Vergleich recht anders zu dem, was ich in den vergangenen Jahren gefahren bin. Im Moment ist es sehr schwierig für mich. Mir fehlen einfach die Kilometer."

Dovizioso ist auf der Bremse einer der besten MotoGP-Piloten. Tech 3 setzt auf eine andere Bremse als das Werksteam. Crutchlow hat die Stopper seiner Satelliten-M1 schon mehrfach kritisiert. Sicher wird auch Ex-Honda-Werkspilot Dovizioso mit den Bremsen der Tech-3-Yamaha kämpfen.

"Ich hoffe, dass es am Rennwochenende in Portugal und dem darauffolgenden Test trocken ist", schildert er. "Ich würde gern ein paar Änderungen am Motorrad vornehmen. Dazu benötige ich aber ein normales Wochenende."

Das teaminterne Duell gegen Crutchlow bekommt zusätzliche Würze, weil 2013 einer von beiden durch Bradley Smith ersetzt werden wird, der trotz ausbleibender Moto2-Erfolge bereits einen Vertrag hat und aller Voraussicht nach ins Tech-3-MotoGP-Team aufsteigen wird.

Fotoquelle: Bridgestone

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.