Karel Abraham weiß noch nicht, ob er in Silverstone starten kann

MotoGP 2012

— 06.06.2012

Abraham: Fataler Sturz beim Test

Der Cardion-Ducati-Pilot bricht sich in Aragon bei einem erneuten Sturz zwei Finger und könnte deshalb in Silverstone ausfallen

Für Karel Abraham war der Aragon-Test nicht nur auf Grund der durchwachsenen Zeiten ernüchternd. Durch einen erneuten Sturz verletzte sich der Tscheche an seiner linken Hand und muss abwarten, ob ein Start beim anstehenden Rennen in Silverstone möglich ist. "Wir sind wieder gestürzt und hatten erneut Pech", bedauert er gegenüber 'MotoGP.com'. "Es schien besser zu laufen, weil wir gute Rundenzeiten fahren konnten."

"Wir waren recht zufrieden und haben ein paar Sachen probiert. Doch dann haben wir etwas probiert, was nicht so gut war. Ich bin wieder gestürzt und war mit meinem Team etwas überrascht. Es war ein merkwürdiger Sturz. Das haben wir bei der Auswertung der Daten gesehen. Uns fehlte das Glück, nicht nur weil ich gestürzt bin, sondern mich auch noch verletzt habe", berichtet Abraham. "Das ist besonders mit Blick auf die anstehenden Rennen schlecht."

"Beim Sturz bin ich wieder auf die Hand gefallen. Die Hand blutete, weil ich mir alle Finger aufgerissen hatte. Zudem sind zwei Finger gebrochen. Es ist im Moment also nicht gerade positiv", erklärt der Cardion-Pilot. "Am Freitag lasse ich die Hand noch einmal röntgen. Wir haben bereits hier ein Röntgenbild anfertigen lassen, doch wenn es frisch ist, kann es manchmal ungenau sein. Wir werden also sehen, ob es lediglich zwei gebrochene Finger sind. Wir geben unser Bestes, um in Silverstone dabei zu sein."

Fotoquelle: Cardion

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.