Ducati-Werkspilot Nicky Hayden genießt das Leben in der MotoGP

MotoGP 2012

— 02.10.2012

Hayden kann Stoners Rücktritt nicht nachvollziehen

Nach wie vor tut sich Nicky Hayden schwer, die Beweggründe für das zeitige Ausscheiden seines ehemaligen Teamkollegen zu verstehen

Als Casey Stoner vor dem Grand Prix in Le Mans verkündete, dass er nach der laufenden Saison die MotoGP verlassen wird, teilte sich das Fahrerlager in Leute, die dieses Schritt absolut nicht nachvollziehen können und Anhänger, die Stoners Kritik an der MotoGP teilen und diesen konsequenten Schritt verstehen. Ex-Teamkollege Nicky Hayden gehört vermutlicht eher zur ersten Gruppe.

"Ich bin etwas überrascht, doch Casey regelt die Dinge auf seine Weise", bemerkt der Ducati-Pilot gegenüber 'Australian Motorcycle Grand Prix's podcast'. "Ich bin einfach überrascht, weil er gewinnt, an der Spitze ist und ein Top-Team hinter sich hat. Es scheint alles ziemlich gut zu sein. Deswegen verstehe ich nicht, warum er aufhört. Doch es ist seine Entscheidung, die ich respektiere."

"Er hat dem Sport viel gegeben. Wenn er auf der Strecke ist, gibt er alles. Deswegen hat er das Recht, zu tun, was er will", erklärt Hayden, der 2009 und 2010 neben Stoner im Ducati-Werksteam fuhr. "Ich denke, dass es ein ziemlich gutes Leben ist, um die Welt zu reisen und diese Motorräder zu fahren", hält Hayden fest.

Stoners Rücktritt kann er einfach nicht verstehen: "Es scheint merkwürdig, doch es ist seine Entscheidung. Vermutlich versteht er nicht, warum ich noch weitermache." Zumindest in der kommenden Saison wird der Weltmeister von 2006 noch in der MotoGP für Ducati fahren. Ob er danach weiterhin fahren wird, entscheidet sich vermutlich im Sommer 2013.

"Ich bin schon eine Weile bei Ducati und hatte einige Ergebnisse, die okay waren. Ich denke, dass meine besten Ducati-Jahre vor mir liegen. Wir hatten einige nicht so tolle Jahre. Doch es gibt keinen Grund, warum das Team und dieses Motorrad nicht Siege holen können. Wir haben die Ressourcen, wir haben die Sponsoren und sie haben vorher gewonnen. Die Leute vergessen, dass es nicht allzu lange her war, dass Ducati Rennen gewann. Ich glaube daran", so Hayden.

Fotoquelle: Ducati

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.