MotoGP 2012

— 11.12.2012

Rolle rückwärts: Sachsenring-Datum wieder verschoben

Durch die Neuansetzung des deutschen Formel-1-Grand-Prix' rückt der Motorrad-Grand-Prix wieder auf den 14. Juli 2013



Erst einen Schritt vor, dann wieder einen Schritt zurück: Was nach der ersten Lektion im Tanzkurs klingt, beschreibt in Wahrheit die Terminfindung der MotoGP in Bezug auf den Großen Preis von Deutschland im kommenden Sommer. Ursprünglich war das Gastspiel der Motorrad-Weltmeisterschaft auf dem Sachsenring für den 14. Juli geplant, doch das nur eine Woche später angesetzte MotoGP-Rennen in Laguna Seca ließ die Terminplaner im Oktober umdenken. Der Deutschland-Grand-Prix wurde um eine Woche vorgezogen, auf den 7. Juli, um mehr Zeit für den Transport der Fracht von Sachsen nach Kalifornien zu haben.

Doch als die Formel 1 kürzlich wiederum ihren Terminkalender für 2013 spontan änderte und ausgerechnet ihr Deutschland-Rennen ebenfalls auf den 7. Juli legte, kamen die Verantwortlichen der MotoGP ins Grübeln. Am selben Wochenende mit der übermächtigen Formel 1 um Fernsehzuschauer zu konkurrieren - und das auch noch im selben Land - das galt es unbedingt zu vermeiden. Also folgte am Dienstag die Rolle rückwärts: Die drei WM-Klassen der Motorräder tragen ihren Deutschland-Grand-Prix nun doch am 14. Juli 2013 aus.

Neben dieser Terminrochade gab MotoGP-Vermarkter Dorna übrigens eine weitere Neuigkeit in Sachen Terminkalender bekannt. Der Circuito de Jerez, seit 1986 Austragungsort des Großen Preises von Spanien, hat seinen Platz im Rennkalender bis mindestens 2015 sicher. In den vergangenen Jahren hatte die Rennstrecke in Andalusien immer wieder mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen und galt daher als möglicher Streichkandidat im MotoGP-Kalender.

Fotoquelle: Motorsport-Total.com



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige
Adventskalender 2014

Adventskalender 2014

Im autobild.de-Adventskalender 2014 gibt es Preise im Gesamtwert von über 250.000 Euro.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote