MotoGP 2012

— 27.12.2012

Lorenzo: Rossi ist hungrig auf Siege

Jorge Lorenzo glaubt nicht, dass Valentino Rossi in seiner Ducati-Zeit etwas von seinem Können verlernt hat - Die schlechten Ergebnisse lagen an der Desmosedici



Kann Valentino Rossi bei seiner Rückkehr zu Yamaha wieder an seine großen Erfolge anschließen? Diese Frage stellen sich Experten und Fans gleichermaßen. Auch der Superstar selbst merkte an, dass für ihn die kommende Saison zeigen wird, ob er noch konkurrenzfähig ist und noch auf dem Level eines Jorge Lorenzo und Dani Pedrosa agieren kann. Sein letztes Jahr mit Yamaha war auch von dem Beinbruch in Mugello überschattet. Mit zwei Siegen und zehn Podestplätzen war der Italiener in der Saison 2010 aber konstant vorne dabei. Dagegen wurden es in den beiden Ducati-Jahren insgesamt nur drei Podestplätze.

Bei Yamaha hat mittlerweile Lorenzo das Zepter übernommen und das Team um sich herum geformt. Der Spanier glaubt nicht, dass Rossi in den beiden schwierigen Jahren etwas von seiner Klasse eingebüßt hat. "Es stimmt, dass die Ducati sehr kompliziert zu sein scheint", meinte der amtierende Weltmeister am Rande des Race of Champions. "Nur Casey ist mit diesem Motorrad Weltmeister geworden und hat Rennen gewonnen. Es ist sicherlich nicht einfach."

"Vale ist aber ein starker und kompletter Fahrer, und trotzdem konnte er nicht damit gewinnen. Vielleicht kehrt er bei Yamaha auf ein höheres Level zurück." Bislang hat sich Lorenzo nicht negativ über Rossis Rückkehr zu Yamaha geäußert. Im Gegenteil: Gemeinsam mit Rossi kann gegen das starke Honda-Werksteam gekämpft werden. "Für die Marke ist es gut, dass Vale zurück zu Yamaha kommt. Wir werden konkurrenzfähiger als in diesem Jahr sein."

Yamaha hat zwar den Fahrer-WM-Titel gewonnen, aber durch die schwachen Leistungen von Ben Spies musste man Honda den Hersteller- und den Teamtitel praktisch kampflos überlassen. "Er ist hoch motiviert und will wieder um Siege kämpfen", ist Lorenzo von seinem neuen, alten Teamkollegen überzeugt. "Ich freue mich auf seine Leistung auf der Yamaha."

Fotoquelle: Yamaha



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige
Adventskalender 2014

Adventskalender 2014

Im autobild.de-Adventskalender 2014 gibt es Preise im Gesamtwert von über 250.000 Euro.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote