Marc-VDS-Teamchef Michael Bartholemy liebäugelt schon länger mit der MotoGP

MotoGP 2013

— 28.03.2013

Marc VDS: 2014 mit Honda in die MotoGP?

Teamchef Michael Bartholemy führt Gespräche mit Honda und zeigt Interesse an einem Production-Racer - Steigt Scott Redding mit Marc VDS in die MotoGP auf?

Das Marc-VDS-Team um Teamchef Michael Bartholemy wurde bereits in der vergangenen Saison mit der MotoGP in Verbindung gebracht und als mögliches Ducati-Kundenteam gehandelt. Doch dazu kam es nicht, weil sich das Pramac-Team als Satellitenteam empfehlen konnte und 2013 zwei Werks-Desmosedicis, pilotiert von Andrea Iannone und Ben Spies, einsetzt. Für 2014 ist bei Marc VDS aber noch alles offen, ein MotoGP-Einstieg das angestrebte Ziel.

Honda soll momentan der Wunschkandidat von Bartholemy sein. Ab 2014 liefern die Japaner abgerüstete RC213V als Production-Racer an Kunden. "Wir haben Ende der vergangenen Saison Gespräche mit ihnen geführt, doch in den letzten Monaten haben wir nicht viel miteinander gesprochen, weil wir uns auf die Moto2 und Moto3 konzentriert haben", wird der Marc-VDS-Teamchef von 'Motor Cycle News' zitiert.

"Wir haben immer gesagt, dass wir uns ein konkurrenzfähiges Motorrad wünschen. Das ist das einzige, was wichtig ist", betont Bartholemy und hält sich die weiteren Optionen offen. Ein MotoGP-Einstieg als Claiming-Rule-Team ist für ihn aber deutlich weniger interessant. Da Bartholemy parallel als Manager von Moto2-Pilot Scott Redding agiert, wünscht er sich für den Briten ein konkurrenzfähiges MotoGP-Paket, sollte 2014 der Aufstieg glücken.

"Ich habe immer gezögert, als wir im vergangenen Jahr CRT-Angebote hatten. Wir hatten zwei Angebote. Ich denke, es ist nicht der Weg, den er gehen sollte", bemerkt er. "Doch wenn wir eines dieser Motorräder haben sollten, dann wäre das eine gute Chance für ihn, um einem Werks-Team sein echtes Potenzial zu zeigen. Er ist immer noch recht jung. Für 2014 wäre ein guter Plan, eine MotoGP-, eine Moto2- und eine Moto3-Maschine zu haben."

Fotoquelle: Marc VDS

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.