Rookie Marc Marquez lässt sich momentan von nichts aus der Ruhe bringen

MotoGP 2013

— 18.05.2013

Marquez: Mit der Ersatzmaschine zur Pole-Position

Ein Sturz kurz vor dem Qualifying kostet Marc Marquez etwas Vertrauen, dennoch fährt der Spanier im vierten Rennen zur zweiten MotoGP-Pole-Position

Wer soll Marc Marquez noch stoppen? Jüngster MotoGP-Sieger, jüngster MotoGP-Tabellenführer und nun auch noch die Pole-Position auf einer Strecke, die er am Vortag erstmals mit einer MotoGP-Maschine umrundete. Der amtierende Moto2-Champion schockiert die Konkurrenten Wochenende für Wochenende. Dabei ging Marquez nach dem Sturz im vierten Freien Training nicht mit optimalen Vorzeichen ins Q2.

"Ich bin mit der Ersatzmaschine gefahren", bestätigt er. "Nach dem Sturz das Vertrauen zurückzugewinnen, war nicht einfach. Das hat Zeit gebraucht, ich habe mir eine oder zwei Runden Zeit gelassen. Doch dann habe ich es als Qualifying betrachtet und wie zuvor Druck gemacht. Mein Rhythmus war nicht schlecht. Jorge (Lorenzo; Anm. d. Red.) hat auch einen guten Rhythmus. Wir müssen abwarten, wie das Wetter morgen wird. Wir versuchen, unser Bestes zu geben."

"In Le Mans ist es ziemlich schwierig, weil es recht kalt ist", bemerkt Marquez, der mit einer Zeit von 1:33.187 Minuten nur 30 Tausendstelsekunden schneller war als Lorenzo. "Man muss sich Zeit lassen, um die Reifen aufzuwärmen. In einigen Kurven ist es ziemlich kritisch. Ich freue mich über diese Pole-Position, weil ich im vierten Freien Training einen kleinen Sturz hatte. Ich verlor etwas Vertrauen, das aber zum Glück zurückkehrte."

"Wir müssen abwarten, wie das Wetter wird. Ich hoffe auf ein trockenes Rennen, weil das für die Fans und die Fahrer besser ist. Wir werden es sehen. In jedem Fall werden wir unser Bestes geben", berichtet der Honda-Werkspilot. "Übers Wochenende gab es viele Stürze, besonders übers Vorderrad. Einige Fahrer sind in den Freien Trainings gestürzt, andere im Qualifying. Ich hoffe, dass wir unser Setup im Warmup noch ein bisschen verbessern können."

Fotoquelle: FGlaenzel

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.