MotoGP 2013

— 18.06.2013

Premiere der 2014er-Honda fällt ins Wasser

Regen verhindert einen ersten Rollout mit der RC213V für die kommende Saison - Takeo Yokoyama spricht über das neue Motorrad für 2014

Hondas Entscheidung, nicht wie die anderen Hersteller in Barcelona zu testen, hat sich als falsch herausgestellt. Dani Pedrosa und Marc Marquez kamen in Aragon nicht zum Fahren. Das Wetter ermöglichte keine Runden auf trockener Piste. Deshalb mussten die neuen Prototypen in der Box bleiben. Honda hat für jeden Fahrer einen 2014er-Prototypen nach Spanien gebracht.

"Es ist ein komplett neues Motorrad, sowohl in Sachen Motor als auch beim Chassis", erklärt der Technische Direktor Takeo Yokoyama. "Unser Plan ist, das Motorrad zu testen, um noch vor dem Test in Valencia, der nach dem Rennen im November stattfinden wird, Änderungen vorzunehmen." Doch auch ein Einsatz in der laufenden Saison ist nicht ausgeschlossen.

2012 setzte Pedrosa den 2013er-Prototyp ab dem Rennen in Laguna Seca ein. Damals verwendete der Spanier im Gegensatz zu Teamkollege Casey Stoner den neuen Rahmen und den neuen Motor. Beim 2014er-Prototyp wäre sicher nur der Rahmen interessant, hat man sich beim Motor bereits auf die geringere Benzinmenge ab der kommenden Saison eingestellt.

"Wenn Dani oder Marc im Vergleich zur aktuellen RC213V eine große Verbesserung erkennen, dann wird HRC versuchen, das für den restlichen Saisonverlauf zu realisieren, wie es im vergangenen Jahr der Fall war", bestätigt Yokoyama. "Der Motor muss an die neuen Regeln angepasst sein, die nur 20 Liter erlauben. Man benötigt eine bessere Effizienz und dieser Motor wurde bereits dahingehend entwickelt", erklärt der Japaner im Gespräch mit 'Motor Cycle News'. Das Einheits-Steuergerät, das ab 2014 vorgeschrieben ist, ist in der neuen RC213V aber noch nicht integriert. "Magneti Marelli wurde noch nicht verbaut, weil wir uns noch in der ersten Phase befinden", so Yokoyama.

Fotoquelle: Repsol

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige