Neben Randy de Puniet saß auch Nobuatsu Aoki auf der neuen Suzuki

MotoGP 2013

— 19.06.2013

Fahrer begrüßen Suzuki-Rückkehr

Das Comeback von Suzuki sorgt für frischen Wind in der MotoGP - Die Yamaha- und Ducati-Piloten sind von Randy de Puniets Rundenzeiten erstaunt

Der mit Spannung erwartete erste Vergleich auf der Strecke war für die neue MotoGP-Suzuki ein Erfolg. Testfahrer Randy de Puniet fuhr nur knapp acht Zehntelsekunden langsamer als Spitzenreiter Jorge Lorenzo und hinterließ mit dem neuen Prototypen einen guten Eindruck. Doch trotz der positiven Tests wird das Suzuki-Team erst 2015 zurückkehren. Vor allem bei der Elektronik haben die Ingenieure noch viel Arbeit.

Bei den Kollegen stieß die Rückkehr auf Begeisterung. "Ich habe ihn nicht auf der Strecke gesehen. Lediglich in der Boxengasse konnte ich das Motorrad sehen. Die blaue Lackierung sieht schön aus", bemerkt Weltmeister Lorenzo. "Die Rundenzeit war gut. Ich würde es begrüßen, wenn sie im kommenden Jahr bereits dabei sind. Doch sie kommen erst 2015, was etwas schade ist."

"Zuerst einmal ist es sehr gut, dass Suzuki zurückkommt", hält Teamkollege Valentino Rossi fest, der bei der offiziellen Rückkehr der Japaner vermutlich nicht mehr in der MotoGP aktiv sein wird. "Es ist wichtig, ein weiteres Werks-Team in der MotoGP zu haben. Sie haben einen guten Eindruck hinterlassen. Ich habe sie nur von der Boxengasse aus verfolgt. Sie konnten bereits 1:42.6 Minuten fahren, was nicht so schlecht ist."

"Ich habe die Suzuki nicht auf der Strecke gesehen. Lediglich in der Boxengasse konnte ich mir das Motorrad ansehen. Die Lackierung sieht gut aus", berichtet Ducati-Werkspilot Andrea Dovizioso. Auch Teamkollege Nicky Hayden zieht vor der Leistung den Hut: "Es war kein schlechter Start. Ich beobachtete die Rundenzeiten und es sah so aus, als ob sie über den Tag langsam schneller wurden. Eine 1:42.6 ist keine schlechte Zeit, vor allem wenn man bedenkt, dass es erst der vierte Tag war, an dem sie das Motorrad abstimmen konnten."

Fotoquelle: FGlaenzel

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.