Alvaro Bautista konnte beim Test in Aragon das Gefühl für seine RC213V verbessern

MotoGP 2013

— 21.06.2013

Viel Optimismus bei Gresini

Beim Test in Aragon kann Alvaro Bautista große Fortschritte an seiner Honda RC213V machen - Neue Showa-Teile machen Mut für Assen

Obwohl Alvaro Bautista beim zusätzlichen Test in Aragon mit einer Rundenzeit von 1:49.9 Minuten deutlich langsamer war als die Konkurrenz, zog der Gresini-Pilot ein sehr positives Fazit. Die Arbeit mit neuen Showa-Komponenten hat lauf dem Spanier Früchte getragen und macht Mut für die anstehenden Rennen. Durch die Nuller in Mugello und Barcelona muss Bautista nun dringend gute Ergebnisse zeigen, hat es ihn in der Fahrerwertung mittlerweile bis auf Platz neun zurückgworfen.

"Nach dem Regen am Dienstag konnten wir am Mittwoch gut arbeiten", freut er sich. Insgesamt 72 Runden absolvierte Bautista. "Es war ein extrem positiver Testtag. Im vergangenen Jahr hatten wir in Aragon Schwierigkeiten, doch nach diesem Test fühle ich mich zuversichtlich. Ich bin mit der neuen Gabel sehr zufrieden, weil ich kein lästiges Chattering damit habe. Das hintere Federbein hat mir sehr viel Vertrauen beschert."

"Auch die neuen Nissin-Bremsen arbeiten sehr gut. Insgesamt war es ein positiver Test, der für die Zukunft Gutes erahnen lässt - beim kommenden Rennen in Assen geht es los. Ich möchte die Enttäuschung von Barcelona abschütteln und kann es kaum abwarten", so Bautista. Bei Teamchef Fausto Gresini sorgte das positive Feedback für Erleichterung, auch wenn Bautistas Rundenzeit deutlich langsamer war als die der anderen Piloten beim Test.

"Wir sind zufrieden, unsere Techniker sind zufrieden, die Showa-Techniker sind zufrieden und die Nissin-Techniker sind zufrieden - das spricht also für sich selbst", bemerkt Gresini. "Wir hatten nicht vor, eine schnelle Runde zu fahren. Wichtiger war, einige bedeutende Tests von Teilen durchzuführen, die wir alle absolvieren konnten. Wir sind zufrieden und optimistisch für die Zukunft. Wir können das Assen-Rennen kaum erwarten, bei dem das Team entschlossen vorgehen wird, um ein gutes Ergebnis zu erzielen."

Fotoquelle: Honda

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.