LCR-Teamchef Lucio Cecchinello möchte sein Team gern vergrößern

MotoGP 2013

— 21.06.2013

LCR: Zweites Motorrad wird unwahrscheinlicher

Stefan Bradl wird in der kommenden Saison vermutlich doch keinen Teamkollegen bekommen - Livio Suppo: Cecchinello fehlen Geld und Manpower

Lucio Cecchinellos LCR-Team hat sich seit dem Aufstieg in die MotoGP zu einem etablierten Team entwickelt. 2006 wagte man von den Zweitakt-Klassen den Sprung in die Knigsklasse. Mit Casey Stoner hatte Cecchinello ein groes Talent, das er aber bereits nach einem Jahr an Ducati verlor. Doch auch Stoners Nachfolger waren keine Unbekannten: Namen wie Carlos Checa, Randy de Puniet oder auch Toni Elias mssen sich nicht verstecken.

Seit 2012 sitzt Stefan Bradl auf der LCR-Honda. In der Debtsaison gelangen dem ehemaligen Moto2-Weltmeister beachtliche Leistungen. Bereits nach wenigen Rennen kmpfte der Deutsche um Podestpltze. Mangelndes Glck verhinderte bisher ein Top-3-Ergebnis. Doch wenn sich Bradl weiter so entwickelt, drfte der erste Podestplatz in der MotoGP nur eine Frage der Zeit sein.

Die positive Entwicklung des LCR-Teams soll in Zukunft von einem zweiten Fahrer gekrnt werden. Teamchef Cecchinello macht kein Geheimnis daraus, dass er gerne einen Teamkollegen fr Bradl engagieren wrde. Doch bisher konnte der clevere Italiener noch nicht das Budget fr eine zweite Honda auftreiben. Die ab der kommenden Saison erhltlichen Kunden-Maschinen wren eine gnstige Alternative zu den kostspieligen Prototypen.

Doch Livio Suppo, der Chef des Honda-Werksteams, geht vorerst nicht davon aus, dass Cecchinello bereits 2014 mit zwei Bikes an den Start gehen wird. "Lucio plant, mit einem Motorrad weiterzumachen. Selbst wenn ein Production-Racer gnstiger ist als ein Prototyp, so kostet er immer noch Geld. Und es ist nicht nur das Motorrad, das bentigt wird. Man braucht auch einen Fahrer und ein Mechaniker-Team", bemerkt Suppo gegenber 'Motor Cycle News'. "Ich denke also, dass sich Lucio lieber auf ein Motorrad konzentrieren wird."

Fotoquelle: LCR-Honda

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung