Die 2014er-Version der Honda RC213V wird vorerst nicht zum Einsatz kommen

MotoGP 2013

— 26.06.2013

Pedrosa blickt zum Himmel: Was macht das Wetter?

Dani Pedrosa erwartet, dass in Assen das Wetter eine große Rolle spielt - 2014er-Motorrad noch weit von der Rennreife entfernt

Der Sieger der letzten beiden Rennen der MotoGP hieß zwar Jorge Lorenzo (Yamaha), die Führung in der Gesamtwertung hat aber nach wie vor Dani Pedrosa (Honda) inne. Vor dem Großen Preis der Niederlanden in Assen, dem siebten Lauf der MotoGP-Saison 2013, spitzt sich die Lage in der WM-Tabelle aber zu - gerade einmal sieben Punkte trennen die beiden Spanier noch. "Die Meisterschaft ist jetzt enger als noch vor drei Rennen", stellt Pedrosa fest. "Es ist wichtig, weiter Punkte zu sammeln."

"Hier auf dieser Strecke sind wir im vergangenen Jahr ein gutes Rennen gefahren", blickt der 27-Jährige auf 2012 zurück. Damals war er hinter seinem Teamkollegen Casey Stoner im Rennen auf Platz zwei gefahren. Dieses Ergebnis würde er in diesem Jahr gerne wiederholen. "Wir müssen sehen, wie das Motorrad und die Reifen funktionieren", meint Pedrosa.

Eine große Unbekannte ist nicht nur für den Spanier das Wetter in den Niederlanden: "Es sieht so aus, als würde das Wetter eine große Rolle spielen, denn es könnte immer ein wenig regnen. Ich weiß daher nicht, wie viel Zeit wir haben werden, aber wir müssen uns der Situation anpassen." Bis zum Renntag, der in Assen traditionell am Samstag ist, sagen die Meteorologen immer wieder Schauer und kühle Temperaturen voraus.

Nach dem Rennen in Barcelona durften Pedrosa und sein Teamkollege Marc Marquez in Aragon beim Test auch erstmals mit einer ersten Version des 2014er-Modells der RC213V ausrücken. "Der Test war nicht so schlecht. Am ersten Tag konnten wir nicht fahren, da es viel geregnet hat. Am zweiten Tag fuhren wir einige Runden mit dem neuen Motorrad." Von der Rennreife sei die neue Maschine noch ein gutes Stück entfernt. "Es ist derzeit noch mehr ein Testträger ist, der für die Ingenieure interessant ist", sagt Pedrosa. "Ich bin nur neun Runden damit gefahren."

Fotoquelle: Repsol

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.