Cal Crutchlow betont, dass Südamerika mindestens ein MotoGP-Rennen verdient

MotoGP 2013

— 03.07.2013

Cruchtlow über Argentinien: "Begeisterung hat mich erstaunt"

Am Donnerstag testet Tech-3-Pilot Cal Crutchlow in Argentinien die neue Strecke - Interesse der einheimischen Fans freut den Briten

Tech-3-Pilot Cal Crutchlow ist einer der Fahrer, die in dieser Woche auf dem Autodromo Termas de Rio Hondo testen. Ab der kommenden Saison soll der Kurs in Argentinien zum MotoGP-Kalender gehören. Stefan Bradl und Alvaro Bautista sind ebenfalls vor Ort, um ihre Satelliten-Hondas den einheimischen Fans zu präsentieren. Am Donnerstag beginnt der zweitätige Test. Doch bereits der Empfang sorgte für Gesprächsstoff.

"Es ist mein erster Besuch in Argentinien. Die Begeisterung für die MotoGP hat mich erstaunt", bemerkt Crutchlow. "Die Leidenschaft und der Enthusiasmus für die MotoGP sind ansteckend und ich freue mich auf das Rennen im kommenden Jahr. Südamerika ist ein wichtiger Mark für Yamaha und die Dorna", betont der Brite. Neben Argentinien könnte in Zukunft auch Brasilien im Kalender wieder auftauchen. Valentino Rossi war nach dem Austin-Test vor dem Saisonstart in Brasilien und löste viel Begeisterung aus.

Und auch in Argentinien werden die MotoGP-Helden euphorisch empfangen. "Das Interesse unterstreicht, warum es so wichtig ist, dass die MotoGP in diesem Teil der Welt fährt. Ich bin gespannt, am Donnerstag und am Freitag auf dem neuen Kurs zu fahren", schildert Crutchlow. "Es ist eine große Ehre, einer der ersten zu sein, die den Kurs mit einer MotoGP-Maschine befahren."

"Zudem ist es toll, dass das Tech-3-Team bei der Promotion hilft. Der Kurs sieht toll aus. Ich konnte einige Onboard-Aufnahmen ansehen", berichtet der momentane WM-Vierte, der in dieser Saison bereits einige Podestplätze feiern durfte. Auf das Argentinien-Debüt im kommenden Jahr ist er gespannt: "Es scheint, als ob es im kommenden Jahr eine Herausforderung wird. Es gibt einige sehr schnelle Sektionen."

Fotoquelle: Tech 3

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.