Cal Crutchlow fuhr in den vergangenen fünf Rennen viermal auf das Podest

MotoGP 2013

— 18.07.2013

Crutchlow über 2014: "Situation ist unverändert"

Cal Crutchlow will den Schwung von Deutschland in Laguna Seca in das nächste Topresultat umsetzen - Seine Zukunft ist weiterhin offen

Cal Crutchlow hat in dieser Saison schon vier Podestplätze erobert. Am vergangenen Wochenende fuhr der Brite auf dem Sachsenring auf das Podest, obwohl sein Körper nach zwei Trainingsstürzen arg geschunden war. In den wenigen freien Tagen in dieser Woche ließ sich der Fahrer des Tech-3-Teams noch einmal gründlich untersuchen. "Nach dem Sturz fühlte ich mich sehr schlecht. Ich weiß nicht warum. Ich hatte im Laufe der Woche einige Untersuchungen und alles war gut. Nicht nur meine Arme wurden bei den beiden Stürzen hart getroffen, sondern mein ganzer Körper."

"Ich hatte leider zwei böse Stürze, aber am Renntag fühlte ich mich gut. Nach dem Rennen war es dann wieder nicht so gut, denn ich glaube, dass ich meine Energie am Sonntag verausgabt habe. Ich scheine mich gut zu erholen, hoffentlich läuft an diesem Wochenende alles gut", sagt Crutchlow am Donnerstag in Laguna Seca. Auf der schwierigen Rennstrecke in Kalifornien kam der 27-Jährige in den vergangenen beiden Jahren nicht so gut zurecht. Es steht ein fünfter Platz in der Saison 2012 zu Buche.

"Ich bin jetzt zum dritten Mal hier. Es ist ein fantastischer Kurs, der mich an die Strecken in Großbritannien erinnert. Es ist recht eng und klein. Für mich ist es hier nie besonders gut gelaufen, aber das war auch auf dem Sachsenring der Fall und ich bin in diesem Jahr dort Zweiter geworden. Hoffentlich habe ich wieder ein gutes Wochenende", sagt Crutchlow, der wie immer bis in die Haarspitzen motiviert ist. Auf dem Sachsenring zeigte er einmal mehr sein Talent und seinen Kampfwillen.

Deshalb ist Crutchlow mit den ersten acht Rennen auch zufrieden. "Es war eine gute erste Saisonhälfte. Wenn ich in Barcelona nicht gestürzt wäre, dann wäre es noch besser, denn dann wäre mein Vorsprung auf Valentino etwas größer. Jetzt ist er direkt hinter mir. Ich bin einige starke Rennen gefahren und hatte gute Ergebnisse. Mit anderen Leistungen bin ich weniger zufrieden. Platz zwei auf dem Sachsenring war ein starkes Ergebnis."

"Ich hoffe, dass es hier ähnlich gut laufen wird. Ich freue mich auf das Rennwochenende. Mit meinen Fortschritten bin ich sehr zufrieden. Hoffentlich kann ich diesen Schwung noch vor der Sommerpause in ein Ergebnis umsetzen." In der Sommerpause wird sich Crutchlow nicht nur erholen, sondern auch für die Zukunft arbeiten. Die Gerüchteküche sieht ihn im kommenden Jahr im Werks-Ducati-Team neben Andrea Dovizioso.

Zukunft ist weiterhin offen

Wie Nicky Hayden bestätigte, ist für ihn kein Platz mehr bei Ducati. Crutchlow hat aber noch keinen Vertrag unterschrieben. "Meine Situation hat sich seit der vergangenen Woche nicht verändert. In der vergangenen Woche habe ich gesagt, dass ich mit allen Herstellern spreche. Im Moment habe ich keinen Job", stellt er einmal mehr klar. "Ich kann nur das Motorrad so schnell wie möglich fahren. Ich habe keinen Vertrag. Die Situation ist derzeit bei allen Herstellern schwierig. Die Situation mit Nicky hat meine Situation nicht verändert."

In Laguna Seca muss Crutchlow auch wieder gegen Jorge Lorenzo und Dani Pedrosa kämpfen, die nach ihren Verletzungen zurückkehren. "Ich erwarte, dass sie so schnell wie immer sein werden. Sie sind gemeinsam mit Marc und Valentino die Jungs, die es hier zu schlagen gilt. Ich muss sichergehen, dass ich mit einem guten Ergebnis in die Sommerpause gehe. Indianapolis war für mich immer ein schwieriger Kurs. Wenn ich Laguna glücklich verlasse, dann habe ich dort hoffentlich auch ein gutes Resultat."

Fotoquelle: Tech 3

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.