Yamaha-Werkspilot Jorge Lorenzo hatte gegen Marc Marquez keine Chance

MotoGP 2013

— 14.09.2013

Lorenzo: "Im Rennen besser als im Qualifying"

Mehr als eine halbe Sekunde Rückstand sorgt bei Jorge Lorenzo und Yamaha für Ernüchterung - Ist der Weltmeister dank des neuen Getriebes im Rennen näher dran?

Yamaha musste sich im Qualifying zum Grand Prix von Misano klar geschlagen geben. Die Kombination Marc Marquez/Honda ist momentan nur schwer zu schlagen. Mehr als eine halbe Sekunde lag Weltmeister Jorge Lorenzo im Q2 zurück. Dennoch reichte es für Startplatz zwei, da Dani Pedrosa Reifenprobleme hatte und nicht an die Leistungen der Freien Trainings anknüpfen konnte.

"Ich bin glücklich über das Seamless-Getriebe, denn das ist ein recht großer Vorteil. Wir haben allerdings noch nicht die beste Abstimmung für diese Strecke gefunden", gesteht Lorenzo. "Ich habe an einigen Stellen der Strecke Probleme. Wir sind nicht so schnell wie bei den vergangenen Rennwochenenden. Wir müssen im Warmup noch ein paar Änderungen vornehmen."

"Wir haben viele Probleme, vor allem beim Beschleunigen haben wir eine Menge Schlupf. Deshalb war Marc so viel besser, ich konnte nicht schneller fahren", bemerkt der Weltmeister von 2010 und 2012. "Ich kann mit dem zweiten Startplatz zufrieden sein. Das ist eine gute Position. Doch der Abstand ist ziemlich groß. Wir liegen weit zurück. Marc fuhr eine unglaublich gute Runde."

"Wir können konstante Zeiten fahren. Der Hinterreifen wird im Rennen durchhalten, denke ich. Zudem haben wir das Seamless-Getriebe, das ein Vorteil sein wird", prognostiziert Lorenzo für das Rennen. Setupanpassungen waren durch das neue Getriebe, das schneller und sanfter die Gänge wechselt, nicht nötig. "Wir werden im Rennen besser sein als im Qualifying. Das Seamless wird uns helfen, die Reifen zu schonen", ist sich Lorenzo sicher, der Pedrosa noch nicht abschreibt: "Ich denke, dass Dani bis zum vierten Freien Training schneller war als ich."

Fotoquelle: FGlaenzel

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.