Bradley Smith fuhr in Alcaniz eines der besten Qualifyings des Jahres

MotoGP 2013

— 28.09.2013

Smith erstmals in Schlagdistanz zu Crutchlow

Bradley Smith zeigt am Samstag in Alcaniz eine deutliche Leistungssteigerung und fährt im Qualifying auf Startplatz acht - Knapper Rückstand auf Crutchlow

Für Bradley Smith (Tech-3-Yamaha) nahm das Rennwochenende im Motorland Aragon heute eine erfreuliche Wendung. Nachdem der Brite gestern auf Platz 13 nicht leicht indisponiert wirkte, steigerte er sich heute deutlich, zog in den zweiten Teil des Qualifyings der MotoGP zum Großen Preis von Aragonien in Alcaniz ein und fuhr dort auf Position acht. Mehr als über den Platz in der dritten Reihe freute sich der 22-Jährige aber über den überschaubaren Rückstand auf die Spitze und Teamkollege Cal Crutchlow.

"1:48,8 Minuten ist innerhalb von einer Sekunde zur Spitze, damit kann ich wirklich glücklich sein. Nur zwei Zehntel von Cal entfernt zu sein, ist ebenfalls gut. Ich war außerdem schneller, als Dovi (Andrea Dovizioso) und Cal im vergangenen Jahr auf dem gleichen Motorrad", freut sich Smith, auch wenn der Vergleich zum Vorjahr aufgrund der Weiterentwicklung der M1 ein wenig hinkt.

Auch beim 14. Rennwochenende des Jahres ist die Lernphase von Smith in der MotoGP noch lange nicht abgeschlossen. An diesem Wochenende konzentriert sich der Brite auf ein sanfteres Lösen der Bremse beim Einlenken, was jedoch in Alcaniz leichter gesagt als getan ist: "Da wir auf der Geraden langsamer sind, wusste ich, dass ich auf der Bremse alles geben muss. Dort hatte ich aber immer Probleme, vor allem beim Lösen der Bremse, selbst bei den 125ern", sagt Smith.

Morgen im Rennen rechnet er nicht mit einer Verbesserung seiner Position, vielmehr will Smith Platz acht gegen die Ducati-Piloten verteidigen. "Das Reifenmanagement wird morgen der Schlüssel sein. Hoffentlich beende ich das Rennen vor Dovizioso und Hayden und nicht hinter ihnen."

Fotoquelle: Tech 3

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.