Randy de Puniet muss 2014 auf Suzuki-Wildcard-Einsätze hoffen

MotoGP 2013

— 14.11.2013

De Puniet 2014 nur noch Testfahrer

Die Suche nach einem Platz als Stammpilot in der MotoGP war vergeblich: Randy de Puniet wird in der kommenden Saison nur Suzuki-Testfahrer sein

Als Suzukis MotoGP-Rückkehr immer konkreter und Randy de Puniet als Testfahrer verpflichtet wurde, sah es für den Routinier gut aus. Der ursprüngliche Plan sah vor, dass der Franzose in der Saison 2013 neben seinen Renneinsätzen für das Aspar-Team einige Tests mit dem neuen Prototyp von Suzuki absolviert und in der Saison 2014 als einer der Stammfahrer für den japanischen Hersteller an den Start gehen wird.

Doch beim ersten Europa-Test in Barcelona erklärte Suzuki überraschend, dass man nicht wie geplant in der Saison 2014 in die MotoGP zurückkehrt. Stattdessen wollten die Japaner noch ein weiteres Jahr an der XRH1 tüfteln, um das Motorrad näher an Honda und Yamaha zu bringen. De Puniets Planung geriet in Turbulenzen. Zudem betrieb der ART-Pilot in der Saison 2013 keine besonders gute Eigenwerbung, als er sich regelmäßig von Teamkollege Aleix Espargaro vorführen ließ.

Als de Puniet klar wurde, dass er 2014 vermutlich kein Stammpilot mehr sein könnte, besserten sich die Leistungen. Bei den finalen Rennen konnte der fünfmalige Grand-Prix-Sieger um CRT-Siege kämpfen. Dennoch waren die meisten Türen verschlossen. Bei Paul Bird Motorsport (PBM) wäre für 2014 noch etwas möglich gewesen. Über dem Engagement der Briten steht aber nach wie vor ein großes Fragezeichen.

De Puniet saß beim Nachsaisontest für PBM auf der CRT-Maschine von 2013. Doch zu einer Verpflichtung wird es nicht kommen. "Ich habe mich dazu entschieden, einen neuen Weg einzuschlagen und mit der Entwicklungsarbeit für Suzuki weiterzumachen, die wir in diesem Jahr begonnen haben", wird de Puniet von 'L'Equipe' zitiert. Seit der Saison 1999 war der ehemalige Kawasaki-Werksfahrer Stammpilot in der Motorrad-Weltmeisterschaft.

Fotoquelle: Aspar

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.