Jorge Lorenzo verlor durch die Verletzungen viele Punkte

MotoGP 2013

— 21.11.2013

Lorenzo: "Sind würdige Vizeweltmeister"

Der Yamaha-Werkspilot schaut noch einmal zurück und zieht ein Saisonfazit - 2014 muss Jorge Lorenzo auf zwei seiner Mechaniker verzichten

Vier Punkte trennten Marc Marquez und Jorge Lorenzo nach den 18 Rennen der Saison 2013. Damit musste sich der Weltmeister von 2010 und 2012 dem Rookie denkbar knapp geschlagen geben. Doch Lorenzo ließ in der abgelaufenen Saison nichts unversucht. Immer wieder brachte er die teilweise unterlegene Yamaha M1 ans Limit und darüber hinaus. Zudem quälte sich der Spanier mit gebrochenem Schlüsselbein bei den Rennen in Assen und Laguna Seca über die Renndistanz.

"Wir sind würdige Vizeweltmeister. Wir haben zu keinem Zeitpunkt das Handtuch geworfen und bis zum Ende gepusht", bemerkt er im Rahmen einer PR-Veranstaltung. "Wir haben acht Siege eingefahren - mehr als jeder andere Fahrer - und trotz Fehlern, Stürzen und Verletzungen viele Punkte geholt. Schlussendlich wird eine Meisterschaft durch die Summe vieler Faktoren entschieden."

"Am wichtigsten ist, dass man schnell ist. Man muss aber auch sehen, wie gut das Motorrad ist und sollte kein Pech haben", erklärt der Yamaha-Werkspilot. Teamkollege Valentino Rossi trennte sich nach dem Saisonfinale von Crewchief Jeremy Burgess, um neue Motivation zu erlangen. Doch auch in der Box von Ex-Champ Lorenzo wird es in der kommenden Saison personelle Änderungen geben.

"Zwei Mechaniker haben sich dazu entschieden, das Team zu verlassen, weil sie vom Reisen nach so vielen Jahren erschöpft sind. Einer hat entschieden, sich zurückzuziehen und der andere gründet ein neues Unternehmen, was mit dem Rennsport nichts zu tun hat. Doch der Kern des Teams, Ramon Forcada (Crewchief; Anm. d. Red.) und der japanische Telemetrie-Ingenieur bleiben erhalten", so Lorenzo.

Fotoquelle: Yamaha

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.