Michael Laverty fuhr am Saisonende die ART im Team von Paul Bird

MotoGP 2013

— 10.12.2013

Aprilia: Noch keine Einigung mit PBM und Ioda

Aprilia führt weiterhin Gespräche mit Ioda und PBM über einen Einsatz der ART im nächsten Jahr - Zudem gibt es Überlegungen für ein MotoGP-Werksengagement 2016

Kurz vor Jahresende gibt es weiterhin Fragezeichen hinter dem künftigen Einsatz der ART-Maschinen von Aprilia. Paul Bird und Giampiero Sacchi von Ioda wollen das beste CRT-Bike der vergangenen beiden Jahre einsetzen. Offiziell ist noch nichts entschieden. Die Gespräche laufen. Es dreht sich auf der einen Seite um die Kosten und auf der anderen um die Art der technischen Zusammenarbeit.

Auf Aprilia-Seite führt Romano Albesiano die Gespräche. Er hat den Posten des Rennchefs von Gigi Dall'Igna übernommen, der zu Ducati gewechselt hat. "Wir führen weiterhin Gespräche mit PBM. Es scheint, dass sie ihre Pläne für die nächste Saison zurückgefahren haben", wird Albesiano von 'GPOne.com' zitiert. "Es gibt auch Verhandlungen mit Ioda. Wir hoffen, dass wir uns einigen können."

Aprilia bekannte sich nicht zu einem vollen MotoGP-Einstieg, weshalb Dall'Igna das Angebot von Ducati wahrnahm. In der Superbike-WM wird Aprilia auch 2014 ein volles Werksengagement mit den Fahrern Sylvain Guintoli und Marco Melandri betreiben. Da sich das Reglement in der Superbike-WM verändern wird und die Motorräder technisch abgerüstet werden, ist das weitere Engagement von Aprilia fraglich.

Das Evo-Reglement ist für Aprilia nicht von Interesse. Albesiano bestätigte bei 'GPOne.com' außerdem, dass die kommenden beiden Jahre mit Blick auf einen MotoGP-Einstieg 2016 sehr wichtig sein werden.

Fotoquelle: FGlaenzel

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.