Bradley Smith konnte sich geradeso gegen Rookie Pol Espargaro durchsetzen

MotoGP 2014

— 07.02.2014

Smith: Erhoffte Überraschung blieb aus

Der Tech-3-Pilot kann seine Form vom Valencia-Test nicht bestätigen und verblasst im Mittelfeld - Teamkollege Pol Espargaro bereits in Schlagdistanz

Die Hoffnungen waren bei Bradley Smith vor dem Start in die neue Saison groß. Durch die zweitschnellste Zeit beim Nachsaisontest in Valencia musste man den Briten auf der Rechnung haben. Doch beim ersten Sepang-Test konnte der Tech-3-Yamaha-Pilot keine nachhaltigen Impulse setzen. Mit der achtschnellsten Zeit und etwa einer Sekunde Rückstand blieb der erwartete Aufwärtstrend aus.

Zudem war ihm Teamkollege und Rookie Pol Espargaro dicht auf den Fersen. Der Spanier fuhr am ersten und dritten Tag schneller und lag in der kombinierten Zeitenliste lediglich eine halbe Zehntelsekunde zurück, obwohl er deutlich unerfahrener ist. In der anstehenden Saison wird die Luft für Smith dünn. Trotz des Drucks lässt sich der Yamaha-Pilot nicht aus der Ruhe bringen.

"Wir haben gut gearbeitet. Am Donnerstag konzentrierten wir uns auf die neuen Bridgestone-Reifen. Ich versuchte, möglichst viele Informationen und Daten zu sammeln und am Ende eine Rennsimulation mit den neuen Reifen zu absolvieren. Ich wollte die Reifen mit denen aus dem Vorjahr vergleichen. Die Simulation am Mittwoch verlief ziemlich ähnlich", vergleicht Smith abschließend.

"Doch ich denke, dass ich mich mit den neuen Reifen noch steigern kann. Ich bin beim Test beinahe 180 Runden gefahren. Wir wissen jetzt, wo wir beim zweiten Sepang-Test ansetzen müssen. Alles in allem bin ich zufrieden, auch wenn die Position in der Zeitenliste nicht perfekt ist. Doch es war nicht mein Ziel, eine schnelle Runde an diesen drei Tagen zu fahren", stellt Smith klar. "Wir schauen auf das große Ganze, bereiten uns für die Meisterschaft vor und versuchen, in Katar bereit zu sein."

Fotoquelle: Tech 3

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.