Das Yamaha-Wersteam fuhr auch beim Sepang-Test ohne Titelsponsor

MotoGP 2014

— 10.02.2014

Yamaha: Kommt Telefonica oder nicht?

Telefonica hat sich die spanischen MotoGP-Liverechte für die neue Saison gesichert - Lin Jarvis gibt sich bezüglich eines Einstiegs als Yamaha-Hauptsponsor bedeckt

Kehrt das spanische Mobilfunkunternehmen Telefonica mit der Marke Movistar auf die MotoGP-Bildfläche zurück oder nicht? Gerüchte über einen Einstieg als Hauptsponsor des Yamaha-Werksteams gibt es schon seit Jahren. Kürzlich nahmen diese Spekulationen noch einmal Fahrt auf.

Yamaha-Teammanager Lin Jarvis bringt diesbezüglich wenig Licht ins Dunkel: "Seitdem Telefonica ausgestiegen ist, gibt es Gerüchte, dass sie zurückkommen. Ich kenne diese Gerüchte. Wir bei Yamaha haben uns nicht mit Leuten von Telefonica getroffen, daher denke ich, dass es im Moment auch weiterhin ein Gerücht ist. Sollte Telefonica zurückkommen, wäre es aber sehr schön, wenn sie das bei uns tun würden."

In der Vergangenheit sponserte Telefonica mit der Marke Movistar unter anderem das Gresini-Honda-Team. In den Jahren 2003 und 2004 war Sete Gibernau in diesen Farben der große WM-Gegner von Valentino Rossi in dessen letzter Saison im Honda-Werksteam beziehungsweise der ersten im Yamaha-Werksteam. Sollte sich das spanische Mobilfunkunternehmen für sein MotoGP-Comeback tatsächlich das Yamaha-Team aussuchen, wäre neben Lokalmatador Jorge Lorenzo ausgerechnet Rossi einer der beiden Werbeträger.

Während der Einstieg als Hauptsponsor eines Teams nach wie vor offen ist, hat man bei Telefonica auf anderer Ebene einen MotoGP-Vertrag für 2014 bereits festgezurrt: Über die Plattform "Movistar TV" werden sämtliche Freien Trainings, Qualifyings und Rennen der am 23. März in Katar beginnenden Saison live in die spanischen Haushalte übertragen.

Fotoquelle: Yamaha

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.