Colin Edwards hat Aleix Espargaro einen sehr starken Teamkollegen

MotoGP 2014

— 19.02.2014

Edwards: Gefühl fürs Vorderrad muss verbessert werden

Durch die Rundenzeiten von Aleix Espargaro weiß auch Colin Edwards, 2014 konkurrenzfähiges Material zu haben, doch das Setup passt noch nicht perfekt

Die FTR-Yamaha des Forward-Teams war die große Überraschung beim ersten Test im neuen Jahr. Aleix Espargaro mischte mit seiner Open-Maschine munter an der Spitze mit und fuhr am finalen Tag eine 1:59er-Runde. Die restlichen Open-Piloten waren von Espargaros Rundenzeiten weit entfernt. Auch Teamkollege Colin Edwards konnte das Tempo nicht mitgehen und verlor etwa 1,7 Sekunden auf den Spanier.

Am ersten Testtag kämpfte der "Texas Tornado" mit technischen Problemen. Die Forward-Crew behob die Mängel an der Kunden-Yamaha aber schnell und ermöglichte Edwards wertvolle Testzeit. "Es ist gut, dass wir wissen, ein konkurrenzfähiges Motorrad zu haben", bemerkt der US-Amerikaner, der nach Verbesserungen sucht, um Teamkollege Espargaro in der neuen Saison folgen zu können.

Das Setup ist momentan Edwards größtes Problem: "Ich hatte ein paar Probleme mit dem Gefühl für das Vorderrad, doch wir wissen, in welche Richtung es beim kommenden Test gehen muss. Alles in allem war es, bedenkt man die Rundenzeiten meines Teamkollegen, ein guter Test für uns", schaut der ehemalige Superbike-Weltmeister zurück, der beim zweiten Sepang-Test Fortschritte anpeilt: "Wir konzentrieren uns hauptsächlich darauf, mehr Gefühl für das Vorderrad zu erhalten. Wir haben ein paar Ideen. Die Jungs arbeiten in der Werkstatt an der Umsetzung."

Fotoquelle: SuterRacing

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.