Ducati genießt in der neuen MotoGP-Saison die Open-Vorteile

MotoGP 2014

— 06.04.2014

Spencer: Open-Format gut für die Spannung

Ex-Racer Freddie Spencer freut sich über die geringeren Abstände und kann nachvollziehen, warum sich Ducati für die Vorzüge des Open-Formats entschied

Ende der Saison 2011 reagierten die MotoGP-Verantwortlichen mit der Einführung der CRT-Regel, um das immer kleiner werdende MotoGP-Feld mit seriennahen Motorrädern aufzufüllen. Der Plan ging zum Teil auf: Quantitativ legte die MotoGP zu, doch die Qualität ließ zu wünschen übrig. Das sollte sich durch das Open-Format ändern. Mehr Chancengleichheit zum günstigeren Kurs war der Gedanke hinter der Open-Regel.

"Die Open-Motorräder haben die Klasse weiter zusammengebracht. Es ist jetzt kontrollierter, sorgt für spannendere Rennen und bringt das Feld näher zusammen", analysiert Ex-Weltmeister Freddie Spencer im Gespräch mit 'MotoGP.com'. "Aber wir müssen abwarten, wie lange das so sein wird. Die Werke können nicht die Änderungen vornehmen wie die Open es können, das ist möglicherweise gut und könnte die Sache interessanter machen."

"Es wird besonders interessant, wenn es noch mehr Änderungen geben wird, wenn sie anfangen, die Vorteile wieder zu streichen", bemerkt Spencer, der Ducatis Gedankengänge sehr gut nachvollziehen kann: "Ich verstehe, warum Ducati das gemacht hat, weil am unterm Strich wollen sie sich verbessern und konkurrenzfähig sein und das ist eine großartige Möglichkeit, dies zu erreichen."

Fotoquelle: FGlaenzel

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.