Valentino Rossi hatte mit Fußball-Weltmeister Cafu eine Menge Spaß

MotoGP 2014

— 09.04.2014

Rossi trifft Fußball-Weltmeister Cafu in Brasilien

Auf dem Weg zum Rennen in Austin legte Valentino Rossi einen Zwischenstopp in Sao Paulo ein und traf dort unter anderem Fußball-Weltmeister Cafu

Vor dem zweiten Rennen der MotoGP-Saison 2014 am kommenden Wochenende in Austin stand für Valentino Rossi noch ein Zwischenstopp in Brasilien an. In den frühen Morgenstunden des Dienstags landete der Yamaha-Pilot in Sao Paulo, wo der neunmalige Weltmeister für seinen Hersteller die Werbetrommel rührte.

Nach ersten Interview-Terminen am Vormittag ging es zur privaten Rennstrecke Fazenda Capuava, wo Rossi einige Runden mit einer Yamaha YZF-R1 fuhr. Dabei leisteten dem Italiener zwei brasilianische Stars Gesellschaft: der bekannte TV-Moderator Leandro Mello und Fußballer Cafu, der 1994 und 2002 mit Brasilien die Weltmeisterschaft gewonnen hatte.

Die Gelegenheit zu einer Partie mit einem leibhaftigen Weltmeister ließ sich der bekennende Fußballfan Rossi natürlich nicht entgehen, und so wurden die Rennstiefel kurzerhand gegen die Fußballschuhe getauscht und ein paar Bälle gekickt. Dabei machte Rossi auch am runden Leder eine gute Figur.

Im Anschluss stand ein TV-Interview auf dem Programm, bei dem Rossi auf seinen früheren MotoGP-Kollegen Alex Barros traf. Nach weiteren Interview-Runden und einer Autogrammstunde ging ein arbeitsreicher Tag für den MotoGP-Star zu Ende.

"Nach Brasilien zu kommen, ist immer etwas besonderes. Ich bin immer überrascht, welche Leidenschaft die Fans für die MotoGP entwickeln", sagt Rossi. "Ich habe alle Veranstaltungen genossen. Es war schön, vor der Weiterreise nach Austin eine kleine Auszeit und Spaß zu haben. Cafu zu treffen war eine Überraschung. Ich hatte mit ihm viel Spaß auf der Strecke, aber sicherlich hatte er beim anschließenden Fußballspiel mehr Freude. Er ist noch immer richtig stark, auf jeden Fall besser als ich!"

Fotoquelle: Yamaha

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.