MotoGP in Jerez: Donnerstag

MotoGP 2014

— 02.05.2014

Bradl: Solides Training mit Steigerungspotenzial

Der Deutsche Stefan Bradl arbeitet in Jerez sein Programm ab und sieht für den Qualifyingtag noch Steigerungspotenzial - LCR feilt an der Abstimmung der Honda

Stefan Bradl arbeitete am Freitag in der Hitze von Jerez sein Programm ab. Im Vormittagstraining probierte der Deutsche eine veränderte Geometrie an einer seiner beiden Hondas. Am Testtag am kommenden Montag wird in dieser Richtung weitergearbeitet werden. Im zweiten Freien Training verfolgte der Deutsche wieder das Programm mit Blick auf das Rennen.

Aufgrund der Hitze konnte Bradl zwar die gleiche Zeit wie am Vormittag fahren, sie aber nicht verbessern. "Es war heute etwas besser als im Vorjahr. Wir versuchten ruhig zu bleiben und nicht zu viele Reifen zu verbrauchen. Am Vormittag fuhren wir mit dem weichen Reifen und am Nachmittag mit dem harten", erläutert der Deutsche bei 'MotoGP.com' seinen Tag. "Das war unser Plan."

"Morgen versuchen wir uns zu verbessern, damit wir sicher für Q2 qualifiziert sind. Wir müssen auch so viele Informationen wie möglich über die Reifen sammeln." Derzeit befindet sich Bradl in der kombinierten Zeitenliste auf Platz acht. Vor allem das Tech-3-Yamaha-Duo stellt von hinten eine Gefahr da. Verbesserungspotenzial sieht Bradl vor allem in einem Bereich: "Der Kurveneingang bei schnellen Kurven ist immer noch unser Problem."

"Dort können wir uns verbessern. Wir versuchen eine bessere Abstimmung zu finden, vor allem beim Chassis. So war unser Tag. Es ist nichts Besonderes passiert. Morgen müssen wir die Zeit etwas verbessern. Es wird aber nicht einfach, denn am Vormittag ist die Strecke schneller als am Nachmittag."

Fotoquelle: LCR

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.