MotoGP in Jerez: Donnerstag

MotoGP 2014

— 02.05.2014

Lorenzo fehlt das Vertrauen in den harten Reifen

Jorge Lorenzo ist in Jerez am Freitag gut unterwegs, hadert allerdings mit dem harten Reifen, auf dem er einfach kein richtiges Selbstvertrauen entwickeln kann

Die heien Bedingungen in Jerez knnten fr Jorge Lorenzo zu einem echten Problem werden, denn der Spanier fhlt sich auf dem harten Reifen nicht besonders wohl. Aufgrund der hohen Temperaturen stellt der weichere Reifen aber wohl keine echte Option fr das Rennen dar. Am Freitag war Lorenzo dennoch schnell unterwegs.

"Wir haben ein neues Chassis ausprobiert, aber momentan sehen wir noch keinen Fortschritt. Deswegen werden wir uns auf das normale Chassis konzentrieren", berichtet Lorenzo, der im ersten Freien Training die zweitschnellste Zeit fuhr und im Training am Nachmittag nicht ber Platz fnf hinauskam.

"Heute war es fr alle sehr schwierig, die Rundenzeiten vom Vormittag zu wiederholen. Ich habe es nicht geschafft, ich war etwas langsamer, besonders im ersten Sektor. Die Pace wurde immer schlechter, der harte Reifen gibt mir nicht sehr viel Vertrauen. Das war in Katar und Austin auch schon so, also wird es hart werden", erklrt der Spanier gegenber 'motogp.com'.

"Es steht noch nicht fest, ob wir den Medium-Reifen im Rennen verwenden knnen. Aber es ist noch nicht komplett entschieden, dass wir mit dem harten Reifen fahren mssen", so Lorenzo, der sich in Jerez im vergangenen Jahr einen harten Kampf mit Marc Marquez um Platz zwei lieferte.

Damals berhrten sich die beiden Spanier in der letzten Kurve, Marquez schnappte seinem Landsmann den zweiten Rang noch vor der Nase weg. Auf die Frage, wie Lorenzo in diesem Jahr reagieren wrde, wenn es zu einer hnlichen Situation kommen wrde, antwortet er mit eine Lcheln: "Wir mssen erst einmal wieder so weit nach vorne kommen, den Rest werden wir dann sehen."

Fotoquelle: Yamaha

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung