Alvaro Bautista liegt momentan nur auf Position 15 der Fahrerwertung

MotoGP 2014

— 14.05.2014

Bautista: Keine Lust auf Regenrennen

Der Wetterbericht sagt Regen voraus: Gresini-Pilot Alvaro Bautistas Vorfreude auf den Frankreich-Grand-Prix hält sich in Grenzen

In den vergangenen Jahren spielte das Wetter beim Grand Prix von Frankeich immer wieder eine entscheidende Rolle. Sowohl 2012 als auch 2013 fand das Rennen in Le Mans auf feuchter Strecke statt. Gresini-Honda-Pilot Alvaro Bautista wünscht sich für die diesjährige Auflage Trockenheit. Diesen Wunsch wird aber nicht in Erfüllung gehen, schenkt man dem Wetterbericht Glauben.

"Le Mans gehört nicht zu meinen Lieblingsstrecken, was hauptsächlich am Wetter liegt. Dadurch ist es schwierig, in den Trainings richtig am Motorrad zu arbeiten. Unser Ziel ändert sich aber nicht im Vergleich zu Jerez. Wir möchten so viele Punkte wie möglich einfahren", stellt Bautista klar. Bei den bisherigen vier Rennen schied der Spanier drei Mal durch Sturz aus. Lediglich in Jerez sah er die Ziellinie.

Das Punktekonto von Bautista weist vor dem Frankreich-Rennen nur zehn Zähler aus - Platz 15 in der Fahrerwertung. In Le Mans müssen weitere Punkte her. "Es ist schwierig, Prognosen abzugeben, weil der Wetterbericht für Sonntag Regen voraussagt. Beim Test nach dem Spanien-Grand-Prix konnten wir verschiedene Lösungen erarbeiten, die gut funktionierten. Wir hoffen, dass sie sich auf der Strecke auszahlen", so Bautista.

Fotoquelle: FGlaenzel

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.