MotoGP auf dem Sachsenring: Pre-Events

MotoGP 2014

— 11.07.2014

Smith bleibt trotz zwei Stürzen optimistisch

Zweimal gestürzt und nicht über eine Platzierung im Mittelfeld hinausgekommen - Bradley Smith müsste frustriert sein, gibt sich aber überraschend optimistisch

Eigentlich war es nicht der Tag von Bradley Smith. Im ersten Training stürzte der Brite gleich zweimal und kam anschließend nicht über Rang zwölf hinaus. Am Nachmittag blieb der Tech-3-Pilot dann zwar auf seiner Yamaha sitzen, mehr als eine Verbesserung um einen Platz war aber trotzdem nicht drin. Überraschenderweise fällt sein Fazit allerdings gar nicht so negativ aus.

"Heute war es etwas schwierig für uns", erklärt Smith und ergänzt: "Wir fahren zwar definitiv schneller als im vergangenen Jahr, aber ich fühle mich auf dem Motorrad nicht komplett wohl, da die Balance momentan noch nicht perfekt ist. Außerdem brauche ich noch etwas mehr Selbstvertrauen, wenn ich mich in die Kurven lege."

"Wenn man diese Schwierigkeiten bedenkt, dann ist die Lücke nach vorne gar nicht so groß, was ziemlich vielversprechend ist, da diese Strecke wegen all der Linkskurven ziemlich anspruchsvoll ist. Es dauert also etwas, bevor man sich wohlfühlt. Ich bin mir sicher, dass wir uns deutlich verbessern und morgen einen starken Platz im Qualifying holen können." So fehlten Smith im zweiten Training 0,678 Sekunden auf die Bestzeit von Aleix Espargaro.

Und was ist mit seinen beiden Abflügen im ersten Training? "Natürlich habe ich Glück, dass ich einen ziemlich heftigen Sturz und einen weiteren an diesem Vormittag mehr oder weniger unversehrt überstanden habe. Ich habe nur das Problem, dass ich mich dabei wieder an meinem Finger verletzt habe, an dem ich mich bereits im vergangenen Jahr in Mugello verletzt hatte. Es ist allerdings keine größere Sache", versichert Smith.

Fotoquelle: Tech 3

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.