Das Avintia-Team tauscht für 2015 die Kawasaki-Motorräder gegen Ducati aus

MotoGP 2014

— 21.07.2014

Avintia wechselt von Kawasaki zu Ducati

Sechs Ducati-Motorräder werden 2015 in der MotoGP fahren - Das Avintia-Team wechselt von Kawasaki zu der italienischen Marke

Im kommenden Jahr werden sechs Ducati-Motorräder in der MotoGP vertreten sein. Neben den beiden Werksmotorrädern für Andrea Dovizioso und Cal Crutchlow wird auch das Pramac-Team wieder auf die Desmosedici setzen. Andrea Iannone wird das gleiche Material wie das Werksteam erhalten und es ist noch nicht entschieden, ob er Italiener doch im Werksteam fahren wird, oder so wie in diesem Jahr mit Werksunterstützung im Pramac-Team untergebracht sein wird. Yonny Hernandez wird bleiben und wieder ein Open-Bike verwenden.

Neu hinzu kommt das Avintia-Team, das in diesem Jahr mit Kawasaki zusammenarbeitet und ähnliche Motorräder verwendet, wie sie in der Superbike-WM gefahren werden. Die Ducati-Kundenmotorräder werden jene Bikes sein, wie sie das Werksteam am Ende dieser Saison einsetzt. Pramac und Avintia werden also 2015 mit Vorjahresmaschinen antreten. Hernandez fährt aktuell eine GP13 nach Open-Reglement. Dieses Modell wendet Ducati auch in Zukunft bei den Kunden an.

"Die Basis der Avintia-Motorräder wird der letzten Spezifikation des Werksteams entsprechen, wie sie nach einer Evolution in Indianapolis oder Brünn sein wird", bestätigt Ducati MotoGP-Projektleiter Paolo Ciabatti bei 'Motor Cycle News'. "Wir sehen in diesem Jahr bei Yonny Hernandez, dass er mit dem 2013er-Motorrad gute Ergebnisse holen kann. Die 2014er-Version wird noch besser sein." Hernandez sammelte in den ersten neun Rennen mit Ausnahme von Assen und dem Sachsenring immer WM-Punkte.

"Außerdem wird Avintia zwei Elektronikingenieure bekommen, die die Arbeit an der Desmosedici betreuen", so Ciabatti. Das spanische Team fährt in diesem Jahr mit den Fahrern Hector Barbera und Mike di Meglio. Barbera sammelte zwei WM-Punkte. Di Meglio schaffte es bisher nicht in die Top 15. in der Hersteller- und Teamwertung ist Avintia Letzter.

Fotoquelle: Avintia

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.