Andrea Dovizioso kann auf viele Erfahrungswerte zurückgreifen

MotoGP 2014

— 25.07.2014

Dovizioso: "Immerhin bester Ducati-Pilot"

Ducati-Werkspilot Andrea Dovizioso spricht über seine Arbeitsweise und erklärt, was er in seiner Zeit als Honda-Werkspilot gelernt hat

Vor zehn Jahren gewann Andrea Dovizioso die 125er-WM und stieg in die 250er-Klasse auf. Nach drei Jahren in der mittleren Kategorie führte der Weg des Italieners in die Königsklasse. Nach der Debütsaison mit Jir-Scot-Honda folgte der Aufstieg ins Honda-Werksteam. Drei Jahre fuhr "Dovi" für HRC und gewann immerhin einen Grand Prix. 2009 gewann er das Regenrennen in Donington. Ansonsten stand Dovizioso meist im Schatten seiner Teamkollegen.

"Bei Repsol-Honda arbeitete ich erstmals mit den japanischen Ingenieuren zusammen. Sie haben eine komplett andere Arbeitsweise als die europäischen Ingenieure", blickt der MotoGP-Routinier zurück, der in seiner Zeit bei Honda viel lernte. "Man muss sich umstellen, weil die eigene Logik nicht mit ihrer Logik zusammenpasst. Man muss sich anpassen und versuchen, alles zu erklären, um die angestrebten Ergebnisse zu erzielen."

"Diese Erfahrung war sehr wichtig. Durch diese Herangehensweise war ich mit der Yamaha und der Ducati schnell. Bisher sind wir mit Ducati noch nicht schnell genug, aber ich bin immerhin der schnellste Ducati-Pilot", hält der WM-Vierte, der in der Saison 2014 seine ersten Podestplätze als Ducati-Pilot feierte, im Gespräch mit 'Crash.net' fest. In Austin und Assen fuhr Dovizioso in die Top 3.

Beide Male profitierte der Ducati-Pilot von den besonderen Umständen. In Austin hatten viele Konkurrenten Reifenprobleme, während bei der Dutch TT in Assen das Wetter verrückt spielte. Im Trockenen ist Ducati noch nicht in der Lage, aus eigener Kraft in die Top 3 zu fahren. Dennoch ist Dovizioso überzeugt, Fortschritte erzielt zu haben: "Meine Herangehensweise und meine Erfahrung haben zu großen Unterschieden geführt. Aber es müssen immer viele Dinge zusammenpassen, wenn man gute Ergebnisse erzielen möchte."

Fotoquelle: Ducati

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung