Honda möchte sich die Dienste von Ausnahmekönner Jack Miller sichern

MotoGP 2014

— 08.08.2014

MotoGP-Stars schwärmen von Millers Talent

Laut den routinierten MotoGP-Stars hat Jack Miller sein wahres Talent noch gar nicht gezeigt und wird sich auf einem schnelleren Motorrad noch stärker in Szene setzen

Es wird immer wahrscheinlicher, dass Moto3-WM-Leader Jack Miller direkt in die MotoGP aufsteigt. Der talentierte Australier wird voraussichtlich von HRC bei LCR eine Open-Maschine bekommen und neben Cal Crutchlow für Lucio Cecchinellos Honda-Satelliten-Team fahren. Der Umstieg von der etwa 55 PS starken Moto3-KTM auf die etwa 250 PS starke MotoGP-Honda wird nicht einfach, doch die MotoGP-Piloten trauen Miller diesen Schritt zu.

"Er macht gute Fortschritte", analysiert Weltmeister Marc Marquez, der Millers Entwicklung sehr genau beobachtet, da der KTM-Werkspilot der größte Gegner von Bruder Alex Marquez ist. "In diesem Jahr ist er wirklich stark. Er führt die Weltmeisterschaft an. Klar hat er den einen oder anderen Fehler gemacht, aber er ist richtig schnell. Er ist einer der Favoriten auf den Moto3-Titel."

Publikumsliebling Valentino Rossi outete sich bereits als Fan von Miller und dessen Fahrstil. "Ich mag Jack sehr, auch wenn er ein Gegner meines Moto3-Teams ist. Ich glaube, er kann den Titel holen. Seine Einstellung gefällt mir sehr gut, auch abseits der Strecke. Ich glaube, er hat eine große Karriere vor sich", prophezeit der 35-jährige Italiener, der bis mindestens 2016 noch in der Königsklasse fahren möchte.

Wird Millers Potenzial erst in der MotoGP sichtbar?

Teamkollege Jorge Lorenzo ist ebenfalls von Miller begeistert: "Ich mag Jack. Abseits der Strecke ist er vielleicht ein bisschen verrückt, aber auf der Strecke ist er komplett fokussiert. Er hat die Mentalität, die ein Motorradrennfahrer braucht", hält Lorenzo fest. Ducati-Werkspilot Andrea Dovizioso traut Miller ebenfalls eine erfolgreiche Zukunft zu: "Er hat eine gute Herangehensweise an ein Rennwochenende. Er sieht sowohl in den Qualifyings als auch in den Rennen regelmäßig stark aus. Er hat eine große Zukunft vor sich."

Ex-Champion Nicky Hayden geht davon aus, dass Miller in der MotoGP einen weiteren Schritt machen könnte und in der Moto3 noch nicht sein volles Potenzial zeigen konnte: "Ich finde ihn klasse. Ich hatte einmal die Gelegenheit, auf einem Dirt-Track gegen ihn zu fahren. Das war im vergangenen Jahr auf Rossis Ranch. Das hat wirklich Spaß gemacht. Ich glaube, sein wahres Talent wird sich erst zeigen, wenn er auf einem größeren Bike mit mehr Leistung sitzt, so wie es bei Marc und Casey (Stoner; Anm. d. Red.) der Fall war."

"Abseits der Strecke ist er ein wilder Hund, aber auf der Strecke leistet er sich kaum Fehler. Wenn er gesund bleibt und alles richtig macht, hat er eine große Zukunft vor sich", erklärt Hayden. "Er ist ein ganz besonderes Talent - auf und neben der Strecke", bestätigt Ducati-Werkspilot Crutchlow, der in der kommenden Saison voraussichtlich der Teamkollege des ausgeflippten Australiers sein wird.

Crutchlow rechnet 2015 mit Miller

"Hoffentlich gelingt ihm der Aufstieg, sodass er auf einem stärkeren Bike sein wahres Talent zeigen kann. Einige Leute vergleichen ihn ja sogar schon mit Casey. Ich bin mir sicher, dass er in den kommenden Jahren einer der schellen MotoGP-Fahrer sein wird", hält der Brite fest, der Ducati Ende der Saison verlässt und bei Cecchinello die Honda RC213V von Stefan Bradl übernehmen wird.

"Jack ist ein toller Kerl. Er ist jung und einer, der immer lacht. Er hat viele Freunde im Fahrerlager", schildert Forward-Pilot Aleix Espargaro, der ebenfalls genau beobachtet, was der ehemalige Racing-Team-Germany-Pilot in der Moto3 anstellt. "Auf dem Motorrad hat er augenscheinlich immer seinen Spaß. Von außen betrachtet sieht es bei ihm nicht nach Arbeit aus. Er will einfach Spaß haben. Ich mag seinen Lebensstil."

Fotoquelle: KTM

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.