MotoGP in Indianapolis: Pre-Events

MotoGP 2014

— 11.08.2014

Bautista: Kollision mit Hernandez und null Punkte

Durch den schlechten Startplatz wird Alvaro Bautista in Indy in einen Zwischenfall verwickelt, der das Rennen nach vier Kurven beendet

Gresini-Pilot Alvaro Bautista erlebte in Indianapolis ein schmerzvolles Rennwochenende, bei dem er schlussendlich leer ausging. Nach dem heftigen Highsider im Training rappelte sich der durchtrainierte Spanier wieder auf und ging als 14. ins Rennen. Durch den schlechten Startplatz erschwerte sich der Honda-Pilot die Aufgabe für den Renntag. Weit kam Bautista nicht. Nach einer Kollision mit Yonny Hernandez war das Rennen in Runde eins beendet.

"Ich weiß nicht genau, was passiert ist. Ich hatte einen tollen Start und konnte einige Positionen gutmachen. In Kurve vier fuhr ich auf meiner Linie. Rechts und links von mir waren einige Fahrer. Hernandez berührte mich. Er fuhr außen. Ich konnte den Sturz nicht mehr vermeiden", bedauert Bautista, der in den bisherigen zehn Rennen fünf Nuller kassierte und nur WM-Elfter ist.

Hernandez war nach dem Unfall ebenfalls aus dem Rennen. "Er stürzte ebenfalls. Es verlief ziemlich unglücklich. Doch wenn man soweit hinten startet, können solche Dinge passieren", weiß Bautista. "Wir hatten übers Wochenende große Probleme mit der Haftung am Hinterrad. Ich hatte Glück, weil es mir nach dem unschönen Sturz am Samstagmorgen gut geht. Es war eines der schlechtesten Wochenenden des Jahres für uns."

Fotoquelle: Honda ProImages

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.