Geht Alvaro Bautista in der Saison 2015 für Gresini auf einer Aprilia an den Start?

MotoGP 2014

— 30.08.2014

Gresini-Zukunft: Entscheidung in Misano?

Bildet Gresini 2015 das Aprilia-Werksteam? Honda scheint sich von dem Team zu verabschieden und sieht sich bereits nach Alternativen für Scott Redding um

Die Zeichen zwischen dem Gresini-Team und Honda stehen auf Trennung. In Silverstone traf sich Teamchef Fausto Gresini mit HRC-Offiziellen, eine Einigung konnte allerdings nicht erzielt werden. Nun deutet vieles darauf hin, dass Gresini in der kommenden Saison Material von MotoGP-Rückkehrer Aprilia erhalten könnte. Das würde auch das Personalkarussell noch einmal kräftig durcheinanderwirbeln.

"Er (Gresini; Anm. d. Red.) hat noch einmal um Zeit gebeten und wir haben zugestimmt", erklärt HRC-Manager Livio Suppo gegenüber 'GPOne.com'. Gresini selbst sagt: "Ich werde alles zu gegebener Zeit beantworten, wenn alles sicher ist. Zwei Wochen werden genug sein." In zwei Wochen steht der Große Preis von San Marino in Misano auf dem Programm. Dort wird dann mit einer Entscheidung gerechnet.

Bei Honda plant man währenddessen derweil offenbar bereits ohne Gresini weiter. So suchen die Japaner bereits noch einem neuen Platz für Scott Redding, der in diesem Jahr auf Gresinis Open-Honda an den Start geht. "Wir willen Scott im nächsten Jahr bei uns behalten", erklärt Suppo und ergänzt: "Es gibt mehrere Möglichkeiten. Wir könnten ihn in einem Team unterbringen, mit dem wir bereits zusammenarbeiten, also Aspar oder LCR."

"Oder vielleicht kommt Marc VDS in die MotoGP. Das alles trifft dann zu, wenn Gresini nicht mit uns weitermacht." Zuletzt hatte auch Ducati Interesse an Redding bekundet, Honda will den Briten allerdings unbedingt halten. Der hat jedoch bereits klargemacht, dass er in der kommenden Saison nicht erneut auf einer Production-Maschine Platz nehmen wird, sondern ein Werksmotorrad haben möchte.

Alvaro Bautista könnte Gresini in diesem Szenario weiterhin erhalten bleiben. Der Spanier fährt aktuell die Werks-Honda des Gresini-Teams, müsste die RC213V in der kommenden Saison allerdings an Scott Redding abgeben, sofern Gresini mit Honda weitermachen würde. Kommt es allerdings nicht dazu, könnte Bautista im kommenden Jahr auf der Aprilia Platz nehmen. Als zweiter Fahrer ist der Italiener Marco Melandri im Gespräch.

Fotoquelle: Honda ProImages

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.