MotoGP in Silverstone: Freitag

MotoGP 2014

— 31.08.2014

Rang sieben für Bradl "kein schlechtes Ergebnis"

LCR-Pilot Stefan Bradl schließt sein schwieriges Silverstone-Wochenende mit Rang sieben im Rennen ab und ist mit diesem Ergebnis überwiegend zufrieden

Am Ende war der siebte Platz für Stefan Bradl der versöhnliche Abschluss eines eher durchwachsenen Wochenendes. Am Samstag war der Deutsche gleich zweimal gestürzt und anschließend im Qualifying nicht über Rang neun hinausgekommen. Auch im Rennen fuhr der LCR-Pilot nicht fehlerfrei und musste sich nach einem Fehler erst wieder in die Top 10 noch vorne arbeiten.

"Insgesamt ist das kein schlechtes Ergebnis für uns", bilanziert Bradl daher und berichtet: "Ich erwischte einen guten Start aus der dritten Reihe, aber am Anfang des Rennens machte ich einen großen Fehler und fiel auf Platz 13 zurück. Danach tat ich mein Bestes, um die Situation zu reparieren und näher an die Jungs vor mir heran zu kommen."

"Ich konnte sie einholen, aber plötzlich hatte Smith ein technisches Problem und ich hing hinter ihm fest. Ich musste erneut zu meiner Pace zurückfinden, aber in den letzten Runden überholte ich Iannone und Bautista und konnte noch Siebter werden. Hinten fehlte uns Grip, daran werden wir vor Misano arbeiten."

In der Weltmeisterschaft liegt Bradl weiterhin an neunter Position und hat nun neun Zähler Vorsprung auf Bradley Smith, der hinter ihm liegt. Außerdem konnte er die Lücke zu Pramac-Pilot Andrea Iannone vor ihm auf sieben Zähler verkürzen.

Fotoquelle: FGlaenzel

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.