Im nächsten Jahr gastiert die MotoGP nicht in Silverstone, sondern in Donington

MotoGP 2014

— 26.09.2014

Provisorischer MotoGP-Kalender 2015 veröffentlicht

Der provisorische MotoGP-Kalender für das kommende Jahr entspricht im Wesentlichen der aktuellen Saison: Kein Brasilien, Donington statt Silverstone

In Aragon wurde der provisorische Kalender für die kommende MotoGP-Saison veröffentlicht. Große Überraschungen gibt es nicht, die Termine entsprechen weitestgehend den Daten der aktuellen Saison. Es wird auch 2015 18 Rennen geben. Der Auftakt findet am 29. März in Katar statt. Dieses Rennen wurde nach hinten verschoben, weil es sonst zu einer Terminüberschneidung mit dem "El Clasico" zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona (22.03.) gekommen wäre.

In der Regel orientiert sich die Dorna aber nicht am spanischen Fußball, sondern zunächst am Kalender der Formel 1, um Terminüberschneidungen zu vermeiden. Das Nachtrennen in Katar findet dennoch gleichzeitig mit dem Formel-1-Rennen in Malaysia statt. Da in Sepang aber nach europäischer Zeit am Vormittag gefahren wird und Katar zur Prime-Time stattfindet, gibt es bezüglich der TV-Übertragungszeit kein Problem. Auch die Rennen in China (Formel 1) und Argentinien (MotoGP) finden am gleichen Tag statt. Aufgrund der unterschiedlichen Zeitzonen laufen die Rennen dennoch nicht parallel.

Auch gegen Saisonende finden die MotoGP-Rennen in Japan und Malaysia am jeweils gleichen Tag wie die Formel 1 Grands Prix in Russland und den USA statt. Auch hier gilt die Zeitverschiebung zwischen den Kontinenten. Die deutschen Fans müssen sich den 12. Juli für das Heimrennen auf dem Sachsenring in den Terminkalender eintragen. Auch Brünn findet traditionell Mitte August statt. Für Assen ist traditionell der Samstag (27. Juni) vorgesehen.

Der Kalender entspricht im Wesentlichen dem Ablauf von 2014. Ursprünglich wäre im Amerika-Paket im Frühling auch die Rückkehr nach Brasilien vorgesehen gewesen, doch auch 2015 wird dieses Rennen nicht stattfinden. Die einzige wesentliche Veränderung betrifft den Grand Prix von Großbritannien. Wie seit einigen Wochen bekannt ist, wird 2015 nicht mehr in Silverstone, sondern in Donington gefahren.

Die Motorrad-WM gastierte bereits in den Jahren 1987 bis 2009 im Donington Park. 2016 soll die MotoGP dann auf dem neuen Circuit of Wales fahren, mit dessen Bau Ende des Jahres begonnen wird.

Der provisorische MotoGP-Kalender 2015:
29. März: Katar (Losail)
12. April: USA (Austin)
19. April: Argentinien (Termas de Rio Hondo)
03. Mai: Spanien (Jerez)
17. Mai: Frankreich (Le Mans)
31. Mai: Italien (Mugello)
14. Juni: Katalonien (Catalunya-Barcelona)
27. Juni: Niederlande (Assen)
12. Juli: Deutschland (Sachsenring)
09. August: Indianapolis
16. August: Tschechien (Brünn)
30. August: Großbritannien (Donington)
13. September: San Marino (Misano)
27. September: Alcaniz (Aragon)
11. Oktober: Japan (Motegi)
18. Oktober: Australien (Phillip Island)
25. Oktober: Malaysia (Sepang)
08. November: Valencia (Ricardo Tormo)

Fotoquelle: Repsol

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.