Motorsport Vision 2025

L.A. Auto Show Design Challenge 2008, Audi R25 L.A. Auto Show Design Challenge 2008, Audi R25

Motorsport Vision 2025

— 21.11.2008

Mazda macht das Rennen

Der Mazda Kaan ist der Gewinner der Design Challenge im Rahmen der LA Auto Show 2008. Unter den Vorschlägen von acht großen und im Motorsport engagierten Herstellern ist der Kaan die innovativste Idee für die Motorsportzukunft.

Der Beitrag von Mazda R&D of North America hat die Design Challenge 2008  der Los Angeles Auto Show gewonnen. Der diesjährige Wettbewerb stand unter dem Motto Motor Sports 2025. Neun Design-Studios aus der Region Südkalifornien präsentierten ihre Vorstellungen vom Rennwagen des Jahres 2025 und ihre Ideen zur Zukunft des Automobilsports. "Die Bandbreite der in diesem Jahr eingereichten Konzepte hat uns sehr beeindruckt", sagt Chuck Pelly, Direktor der Konferenz Design Los Angeles und Teilhaber des Beratungsunternehmens The Design Academy, Inc. "Am Ende hat das Design-Team gewonnen, das die innovativste und künstlerischste Idee hatte. Den Mazda-Designern ist es gelungen, einen Blick in die Zukunft des Motorsports zu werfen, der über unsere heutigen Vorstellungen hinaus geht. Das Mazda-Design-Studio hat eine optimistische Vorstellung für das Jahr 2025 entwickelt und dem Motorsport einen ganz eigenen Stil zurück gegeben."

Die Power holt das Super-Dreirad als Induktionsstrom aus unterirdischen Polimer-Leitungen.

Audi, BMW, GM, Honda, Mazda, Mercedes-Benz, Mitsubishi, Toyota und Volkswagen waren die Teilnehmer der diesjährigen Design Challenge. Ihre innovativen Konzepte geben einen Ausblick auf die Welt des Motorsports in 17 Jahren. Dafür reichten die Design-Studios zweidimensionale Grafikentwürfe mit ergänzenden Beschreibungen ein. Der Sieger des Wettbewerbs, der Mazda Kaan, ist ein E-Racer – vogesehen für die E1, die Königsklasse des Motorsports des Jahres 2025. Den Strom bezieht der Bolide aus conductiven Polymeren, die unter der Fahrbahnoberfläche verlegt sind und dem Elektromotor über ein bei Mazda patentiertes elektronisches Reifensystem zugeführt wird. Das Super-Dreirad soll für Geschwindigkeiten von mehr als 400 km/h gut sein. In unserer Bildergalerie stellen wir Ihnen den Sieger und die Mitbewerber der Design Challenge 2008 vor.

Autor: Sven-Jörg Buslau

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.