MX-5-Sondermodell Silver Blues

Mazda MX-5 Silver Blues

MX-5-Sondermodell Silver Blues

— 26.02.2003

Mazdas Frühlingsbote

Zum Start in die neue Cabriosaison setzt Mazda mit dem MX-5 als Sondermodell Silver Blues farbliche Akzente.

Der Name Silver Blues steht für zwei Farbvarianten, nämlich "Cerrionsilber Metallic" und "Stratoblau Metallic". Die silbernen Variante trägt als schönen farblichen Kontrast blaue Sitzbezüge. Das Nardi-Lederlenkrad und der Lederschaltknauf sind passend in blau-schwarz abgesetzt. Und als Clou ist auch das Stoffverdeck blau.

Beim MX-5 Silver Blues mit blauer Außenhaut setzt Mazda auf graue Farbakzente bei Innenraum und Verdeck. Mittelkonsole, Türgriffe innen und Lufteinlässe glänzen im Leichtmetall-Look. Den Einstieg veredelt Mazda mit mattierten Edelstahlblenden. Gegen einen Aufpreis von 940 Euro gibt es das Sondermodell auch mit beheizbaren Ledersitzen.

Der Silver Blues hat wahlweise den 1,6-Liter-Motor mit 110 PS inklusive Touring-Paket oder den 1,9-Liter-Motor mit 146 PS unter der Haube. Serienmäßig fährt das Sondermodell mit 16-Zoll-Leichtmetallfelgen in neuem Design und 205/45er Bereifung. Der MX-5 Silver Blues kostet mit 1,6-Liter-Motor 21.760 Euro. Für das Sondermodell mit 1,9-Liter-Motor verlangt Mazda 23.760 Euro. Ab März bekommen Käufer die Sonderedition bei den Händlern.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.