Nachbau Dodge Tomahawk

Dodge Tomahawk, Motorrad Studie Dodge Tomahawk, Motorrad Studie

Nachbau Dodge Tomahawk

— 10.10.2003

Kriegsbeil für den Gabentisch

Das Teil bringt Stuntmänner dazu, nach ihrer Mami zu schreien, meint Dodge. Vermutlich auch, wenn sie den Preis hören: 555.000 Dollar!

Das "Concept Bike" war einer der Stars der Detroit Auto Show 2003. "Ein Einzelstück", hieß es damals. Jetzt gibt es noch eins. Und das kann man kaufen. Für 555.000 US-Dollar, umgerechnet rund 471.000 Euro.

Zum Vergleich: Für 20.000 Euro weniger gibt es einen Porsche Carrera GT. Aber das nur am Rande. Was sind schon vier ganze Räder mit 612 PS im Vergleich zu vier halben mit 500 PS.

Der handgefertigte Tomahawk-Nachbau formt sich um einen 8,2 Liter-V10-Motor aus der Dodge (Chrysler) Viper. Angeboten wird er im exklusiven "Neiman Marcus Weihnachts-Katalog" – neben "nice to have"-Artikeln wie Fabergé-Eiern und ähnlich Unentbehrlichem.

Die geschmeidig rollende 500-PS-Skulptur kombiniert Art Deco Styling mit brachialer Antriebskraft (Spitze und Beschleunigung unbekannt, so um zwei Sekunden auf 100 und 480 bis 676 Spitze, theoretisch) und soll so das Bekenntnis von DaimlerChrysler zu Kreativität und Innovation symbolisieren.

"Das Concept Car Dodge Tomahawk ist ein Beispiel dafür, was kreativen Köpfen entspringen kann, wenn man sie von konventionellen Zwängen befreit", sagt Trevor Creed, Senior Vice President Design der Chrysler Group. Anders gesagt: "Der Tomahawk ist eine mechanische Skulptur, eine freudvolle Feier von Kunst gepaart mit der Emotion von Design."

Der Nachbau wird bei den selben Concept Car-Spezialisten hergestellt wie das Original (RM Motorsports) und versteht sich als ein Teil automobiler Kunst. Bedeutet: Das Monstrum ist nur beschränkt einsatzfähig (ach!) und besitzt keine Straßenzulassung.

Die Reproduktion wird auf Seite 61 des Weihnachts-Katalogs des Nobel-Kaufhauses aus Dallas, Texas angeboten. Die Lieferzeit beträgt 90 Tage nach Eingang der Order. Je nach Nachfrage ist geplant, bis zu neun weitere Tomahawk-Replikas zu schaffen. Mehr zum Tomahawk (zum Beispiel eine kleine Hörporbe) gibt es unter www.dodgetomahawk.com.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.