Nachfolger des Fiat 500

Nachfolger des Fiat 500

— 12.11.2004

Grazie, er kommt also doch!

Danke, Fiat: Die Italiener wollen mit einem Nachfolger des knubbeligen 500 in der Mini-Klasse antreten. Preis: etwa 7200 Euro.

AUTO EXPRESS, das englische Schwesterblatt von AUTO BILD, meldet, daß Fiat nun doch eine Neuauflage seines Klassikers 500 plant. Der Kleine soll aussehen wie die Studie Trepiùno, die auf dem Genfer Salon im März 2004 begeistert hat.

Der neue Fiat 500 trägt also die Züge seines berühmten Namensgebers (1957-1975): ein Zweitürer mit Knopfaugen und Knubbelheck. Unter die Haube passen 1,2-Liter-Benziner mit 55 und 65 PS, vielleicht auch der 1,3-Liter-Diesel aus dem Punto. Basispreis: etwa 7200 Euro. Teurere Versionen mit Leder und modischen Anbauten sollen als Gegner des Mini antreten.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.