NEFZ-Fahrzyklus und die Realität

Kontrolle eines Steuergerätes Ölwechsel

NEFZ-Fahrzyklus und die Realität

— 19.03.2013

Dichtung und Wahrheit

Die Verbrauchsangaben der Hersteller sind in der Realität oft nur schwer zu erreichen. Doch woran liegt das? Ein neuer Bericht wirft der Autoindustrie umfangreiche Trickserei vor.

1180 Sekunden dauert die Zertifizierung von Neuwagen im Labor nach dem "Neuen Europäischen Fahrzyklus" (NEFZ). Mit diesem Test bestimmen die Hersteller die Verbräuche und Emissionen ihrer Neufahrzeuge. Die daraus resultierenden Daten werden unter anderem auch für Werbezwecke eingesetzt. Während dieser 1180 Sekunden nutzt die Autoindustrie laut "Transportation & Environment" (T&E) unzureichende Vorgaben der EU bezüglich der Testbedingungen.

Lesen Sie auch: Die große Verbrauchs-Lüge

Auf so einem Rollenprüfstand werden Emissionen und Verbräuche von Neuwagen ermittelt – unter angeblich realitätsnahen Bedingungen.

T&E ist der Dachverband von nichtstaatlichen EU-Organisationen, die sich für nachhaltigen Verkehr einsetzen. Die Brüsseler Organisation hat nun einen Bericht unter dem Namen "Mind the Gap!" (Vorsicht Lücke) vorgelegt. In dem Bericht geht es darum, wie die Diskrepanz zwischen Hersteller-Verbrauchsangaben, ermittelt nach NEFZ-Fahrzyklus, und den realen Verbräuchen zustande kommt. Neben manipulierter Software und stark überhöhtem Reifendruck nutzen die Hersteller laut T&E dabei eine ganze Reihe von weiteren Tricks, aus denen sehr niedrige, jedoch realitätsferne Verbräuche resultieren. In der Galerie erklären wir Ihnen, wie die Tricks funktionieren.

NEFZ-Fahrzyklus und die Realität

VW Golf VII auf dem Prüfstand Kontrolle eines Steuergerätes

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.