Neue Autos für Bayerns WM-Spieler

Kahn & Co fahren ab sofort Audi S6

Neue Autos für Bayerns WM-Spieler

— 24.07.2002

Kahn & Co fahren ab sofort Audi S6

Die Weltmeisterschaft ist längst abgepfiffen, der Kurzurlaub beendet. Jetzt starten Bayerns WM-Spieler wieder durch – im Audi S6.

Bayern Münchens Trainer Ottmar Hitzfeld hat sein Starensemble wieder komplett zurück in München. Nach ihrem Kurzurlaub sind auch die "WM-Rückkehrer" an der Säbener Straße in die Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison eingestiegen. Doch bevor der Coach die erste Trainingseinheit einläutete, übergab Dr. Georg Flandorfer, Vorstand Marketing und Vertrieb der Audi AG, den Bayern-Stars deren neue Dienstfahrzeuge: Kapitän Oliver Kahn und seine deutschen WM-Kollegen Michael Ballack, Jens Jeremies und Thomas Linke fahren zukünftig einen 340 PS starken Audi S6 – entweder als Limousine (67.300 Euro) oder Avant (69.400 Euro). Den gleichen Untersatz erhalten auch Bixente Lizarazu und Willy Sagnol, beide für Frankreich bei der WM am Ball, der englische Nationalspieler Owen Hargreaves, Roque Santa Cruz aus Paraguay sowie die Brüder Niko und Robert Kovac, Nationalspieler Kroatiens.

Bereits am 28. Juni hatten der Vorstandsvorsitzende der FC Bayern München AG, Karl-Heinz Rummenigge (fährt Audi A8), Manager Uli Hoeneß (Audi RS6), Cheftrainer Ottmar Hitzfeld (Audi A8) und der größte Teil der Mannschaft in Ingolstadt ihre Audi-Modelle in Empfang genommen. Audi ist seit 1. Juli dieses Jahres neuer Automobil-Partner des deutschen Fußball-Rekordmeisters. Die Partnerschaft ist zunächst auf sechs Jahre fixiert.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.