Audi A3 TDI

Neue Diesel im Audi A3

Neue Diesel im Audi A3

— 02.06.2009

Klein gespart

Audi fährt weiter auf Sparkurs: Kleinerer Hubraum und eine Start-Stopp-Automatik machen den A3 zur rollenden Sparbüchse. Der neue TDI kommt in zwei Leistungsstufen zum Kunden.

105 PS, 194 km/h Spitze und trotzdem nur 4,1 Liter Verbrauch auf 100 Kilometer: Audi hat dem A3 mit der neuen kleinen TDI-Motorengeneration das Sparen gleich mit eingepflanzt. Möglich macht's neben dem hochmodernen Aggregat eine Start-Stopp-Automatik, die in der Stadt bei jedem Ampelstopp spart und die Rückgewinnung der Bremsenergie, die den Generator mitspeist und so elektrische Verbraucher spritsparend versorgt. Der Spurt auf 100 km/h lässt sich trotz Verbrauchsdiät in flotten 11,4 Sekunden erledigen. Billig ist der Spaß natürlich nicht: Mindestens 23.550 Euro sind fällig, um den Ingolstädter Sparkurs mitzufahren. Der CO2-Ausstoß liegt bei 109 Gramm pro Kilometer.

Es geht auch billiger, wenn auch nicht ganz so sparsam: Den gleichen Motor liefert Audi auf Wunsch auch abgespeckt auf 90 PS, dann verzichten die Ingolstädter allerdings auf eine Start-Stopp-Funktion. Macht in der Summe 4,5 Liter Verbrauch und 118 Gramm CO2/km. Hier sind 180 km/h Spitze drin, bis Tempo 100 vergehen 12,9 Sekunden. Dafür spart der Kunde bei der Anschaffung exakt 1000 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.