Neue Fotos vom Audi Q7

Neue Fotos vom Audi Q7 Neue Fotos vom Audi Q7

Neue Fotos vom Audi Q7

— 27.06.2005

Geheimnisvolles SUV

Audi macht's spannend mit der Enthüllung des Q7. Neue Werbeaufnahmen zeigen mehr als bislang – aber längst nicht alles.

Im September zeigt Audi den neuen Q7 offiziell auf der IAA in Frankfurt. Für reichlich Gesprächsstoff sorgt das große SUV schon jetzt: Beim "White Tie & Tiara Ball" im Hause von Popstar Sir Elton John ließ Audi UK das erste Exemplar für einen guten Zweck versteigern – der Erlös kommt der Elton John Aids Foundation zugute.

Dennoch stellt der Hersteller auf stur, wenn es darum geht, das jüngste Baby aus Ingolstadt der Öffentlichkeit zu zeigen. Selbst im Vorgarten von Elton John (er hat sich gleich selbst einen Q7 bestellt) steht nur der Prototyp Pikes Peak, und der erfolgreiche Bieter des ersten Exemplars (den letztlich erzielten Preis hält Audi geheim) muß sich bis zur Markteinführung mit den Kaufdokumenten zufriedengeben. Um so überraschender, daß nun eine Werbekampagne im Internet die neuen Formen enthüllt, zwar bewußt schummrig ausgeleuchtet, aber durchaus erkennbar.

Auch ein paar technische, teils schon bekannte Details macht Audi dort locker. Demnach stehen zunächst zwei Motoren für den Q7 zur Wahl: Ein 4,2-Liter großer V8-FSI und ein V6-TDI mit drei Litern Hubraum und Partikelfilter. Der quattro-Antrieb mit selbstsperrendem Torsen-Differential soll "auch in schwierigstem Gelände für optimale Traktion, Beherrschbarkeit und Stabilität sorgen", wirbt der Hersteller. Die adaptive Luftfederung soll sich an jede Fahrsituation anpassen, geschaltet wird per sechsstufiger Tiptronic. Intelligente Fahrassistenzsysteme wie die Cruise Control mit radargestützter Abstandsregelung und Spurwechselhilfe sowie ein Parkassistent sollen dem Fahrer im Alltag helfen, wo sie nur können.

Als Starttermin in Europa gibt Audi "das erste und zweite Quartal 2006" an. Unter "Häufige Fragen" auf der Internetseite wird auch endlich die Auflösung eines großen Rätsels geliefert: "Was bedeutet Q7?" Die Antwort ist einfacher als gedacht: Das Q steht für den Allradantrieb quattro, die Sieben bezeichnet die Einordnung in die Modellhierarchie. Demnach fährt das neue SUV – auch preislich – zwischen A6 und A8.

Autor: Michael Voß

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.