Neue Fotos vom Audi Q7

Audi Q7 beim Härtetest (2005) Audi Q7 beim Härtetest (2005)

Neue Fotos vom Audi Q7

— 02.08.2005

Höllentour fürs neue SUV

Endspurt für den Audi Q7: Neue Fotos zeigen das SUV beim Härtetest vom Süden Afrikas bis zur Nordschleife am Nürburgring.

"Wir stellen mit dem Q7 so ziemlich alle Schrecklichkeiten an, die sich ein Autofahrer vorstellen kann", sagt Martin Brand, Leiter Dauererprobung bei Audi. Und Franciscus van Meel, technischer Projektleiter bei der Entwicklung des neuen SUV aus Ingolstadt, ist sich sicher: "Nie zuvor mußte ein Fahrzeug ein so breit gefächertes Aufgaben- und Einsatzspektrum bei der Erprobung über sich ergehen lassen." Mehrere Millionen Testkilometer werden die Prototypen und Vorserienfahrzeuge des Q7 abgespult haben, bevor die ersten Serienmodelle im kommenden Frühjahr an die Kunden ausgeliefert werden.

Erprobt wird auf den unterschiedlichsten Prüfständen, den Testgeländen des Volkswagen-Konzerns, bei minus 35 Grad Celsius am Polarkreis, in sengender Hitze der Sand- und Geröllwüsten im Süden Afrikas, auf Highways in Florida, auf Staub-, Splitt-, und Schotterpisten in Europa, Asien, Brasilien und Mittelamerika bis zur Nordschleife des Nürburgrings. Aber auch auf einsamen und kurvenreichen Landstraßen, auf Autobahnen oder mitten im dichten Stadtverkehr von Ballungsräumen. Seit gut zwei Jahren sind die getarnten Q7-Modelle auf öffentlichen Straßen oder in den entlegensten Winkeln der Erde unter extremen dynamischen, klimatischen und topografischen Bedingungen unterwegs.

"Wenn das Fahrzeug das durchsteht, dann hält es auch beim Kunden durch", heißt die Devise. Eine Vergleichszahl soll die Härte des Tests belegen: 8000 Kilometer Laufleistung im Erprobungszyklus entsprechen 300.000 Kilometer im normalen Alltagsbetrieb. Dazu kommen sechs Monate im Korrosionsschutzzentrum von Audi, wo der Q7 den INKA-Test (Ingolstädter Korrosions- und Alterungstest) absolvieren muß: Hier wird ein zwölfjähriges Fahrzeugleben innerhalb von sechs Monaten abgehandelt. Noch steht der Q7 also unter Dauerstreß – im September 2005 soll er sich dann ganz entspannt dem Messepublikum auf der IAA präsentieren.

Autor: Michael Voß

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.